Frage von Zwergerl27,

Goldkette wird schwarz

Meine Halskette aus Gold (angeblich???) wird beim Tragen an manchen Stellen schwarz. Bedeutet das, dass es sich um eine Fälschung handelt oder hat dies andere Ursachen, wie Parfum, Körpermilch, Schweiß etc. Habe versucht, die schwarzen Stellen zu polieren, geht zwar ist aber beim nächsten Mal wieder schwarz/dunkel gefärbt. Bitte um Info! Danke jetzt schon mal im voraus.

Hilfreichste Antwort von gorehouse666,

Anscheinend ist die Kette nur vergoldet...

Antwort von OnurLog,

Eine Silberkette wird leicht schwarz an manchen Stellen, nennt man Silbersulfid . Eine Goldkette allerdings, wird niemals schwarz!! Zumindest ist keine meiner Goldketten jemals an irgendwelchen Stellen schwarz geworden.

Was für eine Goldkette hast du (Goldanteil bzw. Karat), da steht so eine Zahl drauf?

Könnte sein das es kein Gold ist oder es sich um eine minderwertige Goldlegierung handelt.

Antwort von XxGOHSTRIDERxX,

ich vermute das gold ist nicht echt mein vater hat seine goldkette seit über 20 jahren und sie ist fast wie am ersten tag er hat sie fast nie abgenommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten