Goldhamster oder lieber doch Meerschweinchen ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Meerschweinchen 66%
Goldhamster 33%

9 Antworten

Ich habe beides bei mir zuhause! Also Hamster (3 Zwerghamster) und Meerschweinchen (insg. 11). Beide Tierarten haben vollkommen unterschiedliche Bedürfnisse und ohne überhaupt zu wissen was DU den Tieren bieten kannst (Platz, Zeit, Geld usw) kann man wirklich nichts vorschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist ein bisschen sehr dürftig. Kommt da noch ein bisschen Text? Wie soll man denn die Frage interpretieren?

Falls es darum geht, welches Haustier Du Dir anschaffen sollst: Gerade hier braucht man Informationen, um Dir einen Rat geben zu können, welches Tier für Dich geeignet wäre. Meerschweinchen hält man z. B. in Gruppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo benhundefreund,

das musst du selber entscheiden. Informiere dich über beide Tiere und überlege dann, welches der Tiere besser zu deiner Lebenssituation passt und was du von dem Tier "haben möchtest". Meerschweinchen werden in den meisten Fällen deutlich zutraulicher als Hamster, mit ihnen kuscheln kann man aber nicht.

Über beide Tierarten informieren kannst du dich auf www.diebrain.de

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere dich doch über beide Tiere auf http://www.diebrain.de/
Und schau welches du besser gerecht werden kannst und ob das alles finanziell passt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es kommt drauf an wie viel Platz du hast: Meerschweinchen brauchen ein sehr großes Gehege mit einer großen Grundfläche also nicht einfach die  Etagen über Einsnder  außerdem brauchen Sie 2-3 Partner! Man darf sie auf keinen Fall alleine halten sonst kommt es zu Depressionen! Goldhamster muss man alleine halten natürlich brauchen Sie Käfig Der groß genug für sie ist aber sie Brauch nicht so einen großen Käfig wie drei Meerschweinchen. Beide Tiere sind Nacht oder Dämmerung aktiv und es sind Beobachtungstiere.Also ich würde die einen Hamster endfehlen denn sie sind einfacher zu halten aber sie brauchen ach einen Auslauf .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Entscheidung musst du selber treffen,

jedes der beiden Tiere hat Vorteile und auch Nachteile, der Goldhamster ist Nacht aktiv also hast du nicht wirklich etwas von dem Tier nur das es niedlich ist

ein Meerschweinchen schläft auch viel am Tage aber ist aktiver wie ein Hamster, also auch Nachts deshalb würde ich dir empfehlen wenn du die eins der beiden Tiere anschaffen möchtest sie nicht in dem Zimmer zu halten wo du schläfst,

da wie gesagt der Hamster Nacht aktiv ist läuft er in seinem Laufrad und ist sonst auch aktiv in der Nacht und ein Meerschweinchen schläft Nachts auch nicht immer 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Meerschweinchen

Süßer find ich Hamster, aber da sie nachtaktiv sind und meist tagsüber schlafen, hat man nicht viel von ihnen. Dann lieber ein quietschfideles Meerschweinchen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Goldhamster

Das kommt stark darauf an, was du willst? Meerschweinchen müssen zu zweit gehalten werden, Goldhamster sollten sogar besser allein gehalten werden. Ein Hamster verbraucht sicher weniger Platz, aber der Käfig darf trotzdem nicht zu klein sein und er möchte beschäftigt werden.

Ich würde einem Anfänger vielleicht eher zu einem Hamster raten. Diese Tiere werden nicht so alt wie Meerschweinchen und benötigen im Allgemeinen etwas weniger Pflege, die Kosten sind auch nicht so hoch.
Dennoch ist es ein Lebewesen und die Anschaffung möchte wohl überlegt sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
09.10.2016, 19:19

Optimal für Meerschweinchen sind vier Tiere, ein Kastrat und drei Weibchen.

5

sind beides keine Kuscheltiere!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HundeFreundin12
10.10.2016, 12:27

Niemand hat gesagt,dass er sie zum kuscheln benutzen will.

0

Was möchtest Du wissen?