Frage von Vani160903, 76

Warum knabbert mein Goldhamster das Gewinde in der Trinkflasche ab?

Hallo und guten Abend erstmal! Meine Frage steht ja oben. Mein Goldhamster (männlich, wahrscheinlich Mitte-Ende Oktober geboren, Besitz seit 3. Dezember) knabbert das sog. Gewinde in der Trinkflasche raus. Seine 1. Trinkflasche fing vor zwei Wochen an, auszulaufen. Da dachten wir noch, dass diese einfach schon nen Stich hatte, aber dann als wir im Zoofachhandel waren, sagte eine Verkäuferin uns, dass das Gewinde draußen sei, deswegen durften wir umtauschen. Die 2. Trinkflasche (dasselbe Modell) hielt bis heute (umgetauscht haben wir vorgestern, den 29.01.2016). Als wir heute in die Sägespäne fassten, war diese wieder klitschnass! Meine Mutter sah hinein in die Flasche und sah, dass das Gewinde wieder draußen ist (was gestern vorm schlafengehen noch drin war). Und da Gizmo oft an seiner Flasche knabbert und schon eine Menge Metall weggefressen hat, wussten wir sofort, dass er nur er gewesen sein kann! Deshalb stellten wir ihm heute einen Wassernapf hin (der nicht doll gefüllt ist, weil wir Angst haben, dass er ertrinkt). Nun meine Frage: Weiß jemand, warum Gizmo das Gewinde aus seiner Trinkflasche knabbert?

LG Vani160903

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Qwertzed, 40

Ich hatte mal Wüstenrennmäuse und die haben dasselbe angestellt...Haben den kleinen dann etwas zur Beschäftigung/Knabbern in den Käfig gelegt danach war das Problem gelöst!Viel Glück mit dem kleinen hoffentlich passiert ihm nichts!

Liebe Grüße :)

Kommentar von Vani160903 ,

Gizmo hat auch viele Knabbermöglichkeiten, aber wiegesagt, er knabbert trotzdem genüsslich dran weiter. Und vielen vielen Dank für die freundliche, aber trotzdem rasche Antwort!

LG zurück Vani160903 :)

Kommentar von Qwertzed ,

Hmm dann könntet ihr im Fachgeschäft nochmal nach einer Trinkflasche suchen,wo er das Gewinde möglicherweise nicht anknabbern kann.

Sonst könnte es noch daran liegen,dass ihn die Knabbermöglichkeiten mittlerweile langweilen.Probiert mal andere Sachen aus.Was habt ihr momentan im Käfig liegen?

Kommentar von Vani160903 ,

Ja, morgen wollten wir sowieso nochmal ins Zoogeschäft und nachsehen. Er besitzt Nüsse im Käfig etc. und schlafen tut er auch noch viel, weil er noch ziemlich jung ist (wiegesagt ca. Ende Oktober geboren). Hast Du denn noch einige Ideen als Knabbermöglichkeiten für ihn?

LG Vani160903

Kommentar von Qwertzed ,

Mir würden noch Süßholzwurzeln einfallen(so meine ich heißen sie,wenn nicht fragt mal nach irgendwelchen anderen Wurzeln WICHTIG: sie dürfen nicht giftig sein!!!)Nüsse sind eine super Idee!Klopapierrollen,bzw allgemein Pappe(ja klingt komisch,aufpassen dass das Papier nicht behandelt wurde) waren immer der Renner bei den Kleinen!Die haben sie weggeknabbert und sich sozusagen neues Streugut geschaffen was sie sich mit in ihr Häuschen geholt haben.

Tut mir leid für die bisschen spätere Antwort:(

Liebe Grüße

Antwort
von FreundDerPferde, 14

Also ich würde auch etwas zur ablenckung zu den Hamster geben. 

Ich kann dir auch Näpfe sehr ans Herz legen da es für die Tiere viel natürlicher ist als eine Flasche

Kommentar von Vani160903 ,

Vielen Dank für die Antwort, wie ich bei einer anderen Antwort auch schon schrieb: Der Wassernapf steht im Moment auch nur drin bei ihm. Die Flasche haben wir weggeworfen.

LG Vani160903

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 24

Bitte verzichte ganz auf die Trinkflasche.

Trinkflaschen zwingen zu einer unnatürlichen Körperhaltung beim Trinken, in den Röhrchen sammeln sich leicht Keime und das Trinken ist relativ mühsam.

In einem geeigneten Wassernapf kann ein Hamster nicht ertrinken.

Kommentar von Vani160903 ,

Vielen Dank für die Antwort! Der Wassernapf steht im Moment auch nur drin bei ihm. Die Flasche haben wir weggeworfen.

LG Vani

Antwort
von Wuestenamazone, 36

Machen meine Kaninchen auch. Aber nen Napf möcht ich auch nicht reinstellen

Kommentar von Vani160903 ,

Ja, aber das Problem ist, dass der Käfig an der Stelle klitschnass ist und dann hab ich Angst, dass er krank wird (sprich: erkältet)

LG Vani
PS: Vielen Dank für die rasche Antwort!

Kommentar von Qwertzed ,

Probier mal Rotlichtlampen aus stell die am besten an die Stelle wo die nasse Stelle ist.Sprich bestrahl den Käfig von außen an der Stelle mit Rotlicht.Hatte das damals bei meinen Wüstenrennmäusen auch und sie haben es geliebt.Am Tag machst die ab und zu immer wieder an doch Pass auf dass das Glas vom Käfig nicht zu heiß wird und es zerspringt.So kann Gizmo nicht krank werden und er fühlt sich wohl!

Kommentar von Vani160903 ,

Hm, nochmals danke für die Antwort! Ich denke noch bisschen drüber nach! Dir einen schönen "Abend" noch!

LG Vani160903

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community