Frage von Katrinfragt, 12

Goldfische krank, Kois und Störe keine Anzeichen, was könnte das sein?

Die Goldfische verfallen in eine Art Dämmerzustand, schwimmen oben, kaum Kiemenaktivität, später sinken sie ab und sterben. Gift, schlechtes Wasser usw kann man ausschließen da die großen Kois und die Störe sonst zuerst Anzeichen gehabt hätten sind aber nach wie vor nicht betroffen. Habe 16 Jahre Teichbetrieb und mir ist so etwas noch nicht vorgekommen, kein Neubesatz drin, alles alter Bestand. Das einzige das der Graureiher einige male da war und wie gesagt, nur die Goldfische sind betroffen.

Antwort
von Timonsmama, 5

Ich habe das gleiche Problem. Alle Shubunkins sind gestorben. Störe und koi und Orfen sind OK. Was kann das nur sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten