Frage von Rocker73, 31

Gibt es die "Golden Twenties" auch in Deutschland?

Hallo, ich frage mich: Ist es eigentlich ok auch von den goldenen Zwanzigern in Deutschland zu sprechen? Schließlich waren die Zwanziger auch eine schwierige Zeit mit Putschversuchen, Hyperinflation und Massenarbeitslosigkeit für Deutschland. Ist es also in Ordnung von den golden twenties in Deutschland zu sprechen? Schließlich blühte Kunst, Film und Musik richtig auf während dieser Zeit. Danke für alle ernstgemeinten Antworten!

Antwort
von Miramar1234, 8

Das bezieht sich auch um ein Leben in einem gewissen Komfort,der zuvor nicht,oder nicht flächendeckend möglich war.Der 1.Weltkrieg,die Zeit ohne Elektrizität,flächendeckende Versorgung auch mit Luxusgütern und vor allem ein unbeschwertes privates Leben war möglich.Kultur,Musik,Tanzverstaltungen und Theater wurden von einer breiten Bevölkerungsschicht besucht.Ein großer Einschnitt war sicher die Hochinflation 1922,23.Danach wurden vielfach politische Probleme,verdrängt,das ist auf verschiedene Faktoren ,wie die 1.Demokratie und die an und für sich genommen besseren Lebensbedingungen breiter Schichten zurückzuführen.Beste Grüße

Antwort
von MrHilfestellung, 24

Ja. Wobei man in Deutschland eher nur die Jahre 1924 bis 1929 als goldene Zwanziger bezeichnen kann. Weil davor ja wie du schon gesagt hast Hyperinfaltion und Hitlerputsch stattgefunden haben. 1929 hat dann aber auch das ganze ein schnelles Ende durch die Weltwirtschaftskrise gefunden.

Kommentar von Rocker73 ,

Ok, danke! Ich wurde nämlich kritisiert als ich gesagt habe das es die goldenen zwanziger auch in Deutschland gab.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten