Frage von Bolt99, 93

Golden retriver Gassi gehen?

Ich 13 und meine Familie wollen uns in etwa 4 Monaten einen golden Retriver anschaffen. Nun sind wir fleißig am recherchieren und lesen... meine eigentliche Frage: am morgen würde ich nur kurz mit dem Hund raus dann wäre er für etwa 3 Stunden alleine kann aber raus in den Garten.. am Mittag käme ein halb stündiger Spaziergang dann am Nachmittag etwa 1 Stunden oder länger und dann am abend auch noch mal etwa eine Stunde. So wir der Hund drauf ist. Geht das mit den 3 Stunden alleine sein. Er wird natürlich gut daran gewöhnt(wir kaufen in anfangs Ferien, so haben wir genügend Zeit ihn einen gewöhnen. Ist das realistisch auch mit dem ganzen Hundekauf. ( wir leben auf dem Land und haben ein grosses Haus mit grossen Garten. Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von manawo, 55

Hallo.

Also wenn man den Hund schön langsam daran gewöhnt ab und an mal alleine zu Hause zu sein, ist es absolut kein Problem wenn er öfters ein paar Stunden alleine ist. Wichtig ist, dass man ihn langsam an die Situation gewöhnt - anfangs immer nur kurze Momente alleine lassen und diesen Zeitraum Schritt für Schritt erhöhen.

Sehr positiv und gut ist es für den Hund, wie du erwähnt hast, dass er nach draußen kann.

Aber grundsätzlich hört sich das bei euch sehr positiv an!

Viel Freude mit dem "Familienzuwachs" :-)

Kommentar von Bolt99 ,

Danke für deinen lieben Kommentar. Ja wir haben auch schon gelesen das man alles sehr langsam machen muss. Gibt es einen Hundekurs für Anfänger die NOCH keinen Hund haben und kannst du sowas empfehlen wenn du das kennst?

Kommentar von manawo ,

Sehr gerne :-)

Hm naja ich würde grundsätzlich einfach empfehlen sich mit kleinen Ratgebern (Bücher) ein wenig vorzubereiten - hier stehen eigentlich wichtigsten Dinge für den Anfang drinnen - und sobald ihr dann den Kleinen bei euch habt würde ich mich für einen Welpenkurs anmelden. Hier lernen beide sehr viel (Hund und Herrchen) und man baut auch eine tolle Beziehung auf.

Kommentar von Bolt99 ,

Danke für den tollen Tipp.  Wir werden uns so gut es geht rund ums Thema Hund ( Erziehung, Futter usw. ) auseinandersetzen. Nach einem Welpen Kurs werden wir auch suchen und natürlich sie Hundeschule:)

Kommentar von manawo ,

Wünsche euch viel Freude und Vergnügen! :-)

Antwort
von iTobe, 65

Das ist okay... 3 Stunden kann ein Hund aushalten.

Kommentar von Bolt99 ,

Geht das überhaupt und ist das realistisch?

Kommentar von iTobe ,

Das ist realistisch. Anfangs kann es passieren, dass er mal in die Wohnung macht. Sowas muss man einem Hund dann beibringen, dass er dann halt 3 Stunden aushalten muss. Es gibt sogar Tiere die länger aushalten müssen. 3 Stunden ist da eigentlich noch recht wenig ^^. Also das sollte eigentlich auf jeden Fall gehen. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten