Frage von tami888, 46

Going-to-future vermeiden wie?

Ich habe immer 2x going to im selben Satz. Z.B. "I'm not going to....if you're going to continue to...." usw.

Diese Sätze bereiten mir noch Probleme... Kann ich einfach will-future einsetzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 17

Es besteht KEIN triftiger Grund, im Nebensatz noch einmal ein "going to" zu verwenden.

Schreibe einfach- und das ist ein normaler Konditionalsatz:

I'm not going to.... if you continue to...

Wenn Du "will" verwenden willst, dann geht das, aber NICHT im if-Satz.

Du könntest also schreiben: I won't ... if you continue to.. - und dies wäre dann sogar ein Satz, wie er im Schulgrammatikbuch stehen könnte.

Kommentar von Zuck3r ,

Danke, lag ich also doch nicht falsch. Hatte ähnliches geschrieben und irgendwie Downvotes kassiert :D scheint jemand zu voten der keine Ahnung hat :)

Antwort
von qugart, 29

Da gibt's bestimmt eine Lösung. Aber eben nur dann, wenn man den Satz kennt.

Es mag sich zwar komisch anhören, ist aber grammatikalisch richtig, wenn da zweimal der gleiche Ausdruck da steht.

Zur Not machst du eben ein "if you're continuing to"  draus.

Kommentar von Bswss ,

if you continue to ...

Kommentar von qugart ,

Ja, ich weiß. Ich hab's auch gemerkt, als ich es nicht mehr bearbeiten konnte....Es schrieb sich schon so schief.

Antwort
von Zuck3r, 31

"I'm not going to....if you continue to...." sollte eigentlich das gleiche heißen :)

Kommentar von Zuck3r ,

Continue heißt ja so oder so, dass du es weiter machen wirst. Daher denke ich dass hier "going to" überflüssig ist.

Aber wenn das Konditional ist, ob er weiter macht, sollte es dann nicht "I won't .... if you continue to ..." heißen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community