Frage von Afrikastrand, 49

Gönnt mir meine Mutter einen schönen Abschluss nicht?

Ich habe dieses Jahr meinen Abschluss gemacht. Lediglich fand nach der offizielen Entlassfeier eine Abschlussfeier statt. Im Vorfeld habe ich mit einem Elternteil ausgemacht, dass es mitkommt. Mein Vater konnte nicht, weil er arbeiten musste. Meine Mutter hat mir von Anfang gesagt, dass wir nicht lange bleiben können, wegen meinen Geschwistern. Ich habe dies akzeptiert. Es gäbe keine andere Möglichkeit. Ein Tag vorher wollte meine Mutter doch nicht mitkommen und meinte, dass sie darauf keine Lust hätte. Ist aber dann doch mitgekommen. Sie drängelte die ganze Zeit, wann doch das bestellte Taxi käme. Und bestand schon eine Viertelstunde auf das Taxi draußen zu warten. Dann paar Tage später hieß es, dass wir länger hätten bleiben können. Weil mein Vater dann aufpassen hätte können. Sie meinte dass ich das sagen hätte können, dass ich länger bleiben möchte. Aber ich habe ihr diesen Wunsch eindeutig mehrmals genannt. Die meinte aber vorher dass wir nicht länger bleiben können. Ich hätte auch gerne einen schöneren Abschluss gehabt. Musste nichts großartiges sein, aber einfach ein letztes entspanntes Zusammensitzen.

Antwort
von Fortuna1234, 24

Hi,

vielleicht war ihr es auch nicht so wichtig wie dir. So ein Abschluss ist was schönes, aber nicht immer für alle soo wichtig.

Ist jetzt doof gelaufen. Du hättest sie ins Taxi setzen können, sie umarmen und danach big party mit deinen Freunden machen können. Häng dich nicht drauf auf, für die nächsten Feiern weißt du es. 

Antwort
von Sasuu55, 19

Vielleicht was sie einfach ein wenig gestresst. Vielleicht wusste sie nicht dass deine Geschwister nicht allein sind. Rede doch mal mit ihr. Vielliecht war das nur ein Missverständnis.

Lg Sasuu

Antwort
von Nightlover70, 7

Ist doch jetzt eh alles gelaufen.
Jetzt braucht man nicht mehr reden.
Beim nächsten Anlass vorher mal reden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten