Frage von 1997Ich, 121

GMX Rechnung trotz Kündigung. Was soll ich jetzt tun?

Ich habe ein Probemonat bei GMX gehabt, der bis zum 02.06. lief. Den habe ich dann am 02.06. abends per email an zwei verschiedene emailadressen von GMX und auch per Onlinefaxdienst gekündigt. Am 04.06. habe ich dann ne Rechtung von GMX bekommen und als ich bei GMX bei meinen laufenden Verträgen geguckt habe, stand da noch, dass dieser Vertrag noch am laufen ist. Was soll ich jetzt tun?

Update: Heute (06.06.) habe ich eine Mail von GMX bekommen, in der stand, dass ich eine Gutschrift in gleicher Höhe wie die Rechnung bekomme. Ich habe daraufhin bei GMX angerufen und nachgefragt, ob es möchlich ist, dass ich die Rechnung nicht bezahle, im gegenzug aber die Gutschrift von GMX nicht erhalte, da es ja der gleiche Betrag ist und sich somit auf meinem Konto nichts ändern würde. Die sehr freundliche Dame am Telefon hat mir dann gesagt, dass dies automatisch so geschehen ist, das System von GMX aber noch ein paar Tage benötigt, um die Rechnungsübersicht mit den offenen Rechnungen umzustellen.

Antwort
von KaterKarlo2016, 66

Guten Abend,

bei GMX verhält es sich vermutlich wie bei Web.de. Beide Provider werden von 1 & 1 betrieben. Im Falle eines Probemonats für die Emailadresse müssen Sie binnen 14 Tagen ab Beginn kündigen. Kündigen sie nicht in dieser Zeit, verlängert sich der Vertrag um 12 Monate und muss mit Ablauf von maximal 4 Wochen vor Vertragsende gekündigt werden, damit dieser sich nicht wieder verlängert. 

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.

KaterKarlo2016

Antwort
von Flo170280, 68

Normal muss man sowas meist 1-2 vorher kündigen bzw. Kündigungsfrist einhalten. Versäumst diese, wird es automatisch verlängert. Und musst zahlen.


Antwort
von Stellwerk, 77

Bist Du sicher, dass Du den Probemonat rechtzeitig gekündigt hast? Wenn er am 2.6. auslief und Du hast erst am 2.6. eine Kündigung geschickt, werden die Dich wahrscheinlich schon entsprechend umgestellt haben. 

Lies nochmal die Konditionen zum Probemonat durch. Falls die Kündigung auch am letzten Tag noch gültig ist, ruf an und klär das.

Kommentar von KaterKarlo2016 ,

Der Probemonat muss binnen 14 Tagen nach Beginn gekündigt werden. Gekündigt wurde nach 30 Tagen. Daher hat der Vertrag sich verlängert. Der Vertrag bleibt fortan bestehen.

Kommentar von Stellwerk ,

Ja, sowas hab ich vermutet.

Antwort
von mela321, 74

Hast du noch die Sendebestätigung von dem Fax? Denn nur über Fax oder per Einschreiben versendete Kündigungen stellen ein Beweis vor zum Beispiel dem Gericht dar. An deiner Stelle würde ich die Sendebestätigung der Kündigung dort hinschicken und darauf hinweisen, dass die Kündigung pünktlich dort eingegangen ist und somit kein Vertrag mehr besteht.

Kommentar von KaterKarlo2016 ,

Der Probemonat muss binnen 14 Tagen nach Beginn gekündigt werden. Gekündigt wurde nach 30 Tagen. Daher hat der Vertrag sich verlängert. Der Vertrag bleibt fortan bestehen.

Antwort
von jimpo, 45

Wenn der Probemonat am 02.06. auslief und Du am gleichen Tag gekündigt hast, ist es nachvollziebar, daß Du den Vertrag behalten wolltest. Da hättest Du Dich vorher kundig machen müssen. Ein Vertrag ist nur kündbar, wenn die Frist eingehalten wird. 

.

Antwort
von ichausstuggi, 50

Hallo 1997Ich,

hast du womöglich die Kündigungsfrist nicht eingehalten?

Hast du eine Bestätigung bekommen, dass dein Probeabo tatsächlich beendet wurde?

Wenn nicht, dann musst du wohl oder übel bezahlen - dann darfst du ja auch die "Premium-Dienste" weiter nutzen :)

Liebe Grüße

ichausstuggi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community