GMX "Ihr Browser wird nicht unterstützt"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist die GMX/Web.de (= United Internet) Art dich für die Nutzung eines AdBlockers zu bestrafen! Eine beliebte Methode halbseidener Unternehmen, mit falschen Fehlermeldungen die Nutzer zu verunsichern, um ein bestimmtes Verhalten zu erzwingen. Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Fear,_Uncertainty_and_Doubt

Ich habe dieselbe Fehlermeldung mit Chromium Version : 57.0.2987.133-1 - also der aktuellsten, neuesten und frischsten Entwicklerversion und bekomme trotzdem die Meldung, mein Browser wäre veraltet.

Den 'GMX-Browser' soll ich mir herunterladen - ja ne, is klar...

Mit völlig deaktiviertem µ-Block origin funktioniert mein angeblich 'veralteter' Browser dann plötzlich einwandfrei! ;-)

Empfehlung: E-Mail Client-Programm wie z.B. Thunderbird nutzen (oder K9-Mail für Android) und E-Mail außerhalb vom Browser lesen. So lassen sich auch viel besser Spam Filter einsetzen und trainieren.

Serverdaten für's Mail-Programm:
https://hilfe.gmx.net/pop-imap/pop3/serverdaten.html
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze Standardmäßig immer Firefox

dann ist Der veraltet -> Neuste Version 42.x besorgen! oder Problem mit Extensions

veraltete Browser sind ein mächtiges VIREN-Problem wie Windows XP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung