Frage von kit77,

GMX FreePhone

ich hab schon lange nen free-mail-account bei GMX und jetzt hab ich von denen werbung für o.g. handy-tarif bekommen. klingt für mich erstmal ideal, da ich fast ausschließlich mit meinem freund per handy telefonier, gelegentlich mal ne SMS schreib oder kurz in andere netzt telefonier und nie ins netz geh. aktuell sind mein freund und ich bei blau.de, wo wir nen älteren tarif haben, bei dem wir netzintern 5cent/min zahlen (15cent in andere netze, 10cent SMS).

jetzt frag ich mich, ob es da einen haken gibt?? ich kann auch nicht erkennen, wieviel die SIM-karten kosten - oder sind das die knapp 10€ einmalige kosten, die da aufgeführt sind? auch seh ich nicht, worauf sich die 25€ gutschrift beziehen, die man bei einer rufnummernmitnahme erhält (und in welchem zeitraum man die aufbrauchen muss etc). und bei blau.de auf der seite kann ich wiederum keine infos für diese ominöse verzichtserklärung erkennen, die man wohl beantragen muss.

kann jemand helfen?

Antwort von DerMuffti,

Zu den 25€ Gutschrift für die Rufnummernmitnahme kann ich dir sagen, das dein alter Provider 25€ verlangt, um die Rufnummer für andere Provider freizumachen. Der neue "schenkt" dir also diese Gebühr.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community