GmbH-Name Pflicht auf Facebook?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, muss man nicht. Du könntest ja auch eine Fanpage betreiben, die mit dem Namen deiner Firma gar nichts zu tun hat, das Impressum aber trotzdem deine Firma als Betreiber nennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

lies mal den folgenden link, ist zwar schon etwas älter ,aber hilft dir sicher weiter:

http://t3n.de/news/abmahnwelle-facebook-impressum-408952/

Besonders der untere Abschnitt, Zitat:

"Wenn ihr auf das Impressum auf eurer Website verlinkt, muss der Betreiber der Facebook-Seite jedoch genauso heißen, wie der im Impressum auf der Website. "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da auch bei Facebook Impressumspflicht besteht muß das zumindest im Impressum deiner Facebookseite stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein Firmenauftritt ist, dann gehört da ein komplettes Impressum rein. Ist sonst ein gefundes Fressen für Abmahnanwälte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deadmann
10.12.2015, 18:38

Das ist klar. Aber muss im Anzeigename selbst GmbH hinter stehen?

0
Kommentar von leniwhe
10.12.2015, 18:55

ich glaube er meint nicht im impressum, sondern im ganz normalen namen der oben dransteht bei profilbild usw, da heißt es ja auch nur red bull und nicht noch etwas dahinter

1

Was möchtest Du wissen?