Frage von Kleboy, 24

glyphosat in welchen Nahrungsmitteln?

Hallo,

Welche Firmen verwenden Roundup oder ander Glyphosathaltige spritzmittel, damit ich bei diesen gezielt nicht mehr einkaufen werde? Oder in.welchen Produkten ist es enthalten. ich weiß das es in Getreide enthalten ist und das es nicht in Bioprodukten ist. Nur möchte ich nicht auf 100% Bio umsteigen.

Danke euch

Antwort
von Agronom, 15

Prinzipiell kann es jeder konventionell wirtschaftende Landwirtschaftsbetrieb einsetzen, da die Ausnahmen herauszufinden und entsprechende Produkte zu finden dürfte praktisch unmöglich sein.

Wenn du es unbedingt vermeiden möchtest, so bleibt dir eigentlich nur der Griff zum Bio-Produkt oder der Direktbezug vom Erzeuger deines Vertrauens.

Rückstände wirst du fast überall finden können, wenn du genau genug suchst, das ist aber auch nicht grundsätzlich problematisch.

Antwort
von zetra, 18

Bei Getreide darf noch nicht einmal das Stroh als Unterlage in den Staellen verwendet werden, es wird verbrannt. Sojabohnen, speziel aus Argentinien sind hoch belastet. Eigentlich alles Mais z.B.

Bio-Produkte werden es in der Zukunft immer schwerer haben sauber zu bleiben, denn 40% der Ackerflaechen (mindestens) in DE werden mit Roundop besprueht. Die Frage ist ja, MONSANTO ist ja fuer 59 Milliarden Euro von Bayer gekauft worden, wie will Bayer diese Ausgaben wieder einfahren? 

Kommentar von Kleboy ,

Huiuiui dass es so rießige Anwendung findet hätte ich nicht gedacht. Ist ja wahnsinnig traurig was hier passiert. Danke für den Tipp

Kommentar von zetra ,

Bleib auf dem Laufenden, du wirst dich wundern, was hier abgeht?

Antwort
von lamarle, 24

Grade bei Getreide wird Glyphosat verwendet - also nur noch Bio Brot und Nudeln kaufen...

Es ist ein gängiges Mittel in der konventionellen Landwirtschaft.

Kommentar von Kleboy ,

Ja ich weiß das es in vielen Getreiden enthalten ist. Kann ich jetzt davon ausgehen das es überall so ist oder gobt es spezielle firmen oder Produkte die es nicht haben oder welche bei denen es immer enthalten ist.

Kommentar von lamarle ,

Da müsstest Du genau nachvollziehen können, welcher Hersteller hat mit welchem erzeuger einen Vertrag etc - in deutschland so gut wie unmöglich. Wenn Du es auf keinen Fall zu Dir mehmen willst, musst Du 100% Bio-Produkte kaufen. Es gibt aber viele unterschiedliche Standarts bei bio, also google mal die verschiedenen Bio-Siegel.

Antwort
von joni0099, 16

Naja Spuren kann es fast über all geben... Wie wäre es denn mit bio?

Kommentar von zetra ,

Sogar im Bier. Steht unter diesem Thema geschrieben. Prost.

Kommentar von joni0099 ,

Besonders Bier. Prost

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community