Frage von Kaenguru1997w, 17

Glutenunverträglichkeit kann das sein?

Hallo,

ich habe ziemliche Probleme seit über einen halben jahr.

ich war schon zig mal bei Ärzten aber die finden nie was, aber so einen test machen die ja auch nicht.

bei mir wurde schonmal vor 4-5 jahren so ein test gemacht, da hatte ich aber noch nicht so starke Probleme, vielleicht auch weil ich da noch jünger war und dauernd auf Diät war was echt dumm war.

ich habe im Internet gelesen dass diese tests nicht aussagekräftig sind.

Zurzeit merke ich aber dass ich nach jedem essen wo gluten drin ist ( sobald glutenfrei hab ich keine Probleme ) Bauchschmerzen bekomme, die immer schlimmer werden von essen zu essen. Zudem hab ich auch seit über einen halben jahr dauernd durchfall nach bestimmten essen.

Wenn ich auf gluten verzichte und Milchprodukte esse ohne gluten eben geht's mir besser und habe keinerlei probleme mehr.

meint ihr sollte ich einfach mal versuchen auf gluten komplett zu verzichten für paar Wochen?

PS. ohne konkreten verdacht testen Ärzte dies ja auch nicht weil die meinen die müssen das nicht ja nicht machen weil ich schonmal getestes worden bin und das negativ war damals vor 4-5 jahren. in der Familie kommt es bisher 1 mal vor so eine glutenunverträglichkeit falls das wichtig ist.

Antwort
von mitohneGourmet, 4

Hi Kaenguru1997w,

du schreibst, dass es dir besser geht, wenn du dich glutenfrei ernährst. Was ich nicht ganz verstanden habe ist: Verzichtest du gleichzeitig auch auf Milchprodukte?

Eine Ferndiagnose ist natürlich nicht möglich, aber so wie du dein Problem beschreibst kann es durchaus sein, dass du bestimmte Lebensmittel nicht verträgst. Die große Frage ist welche das genau sind.

Ich bin selbst von Unverträglichkeiten und Lebensmittelallergien betroffen und was mir immer sehr gut geholfen hat ist ein Ernährungstagebuch zu führen. Klingt vielleicht erstmal unspannend (und nach Arbeit), aber wenn du jeden Tag aufschreibst was du gegessen hast und wann du Beschwerden hattest, dann kann man idR nach ein paar Wochen/Monaten ganz gut einkreisen, welche Lebensmittel Probleme bereiten. Vielleicht ist es neben dem Gluten auch noch etwas anderes (Milch?) oder die Konstellation ist vertrackter, was bei Allergien auch der Fall sein kann.

Wenn du nochmal einen Zöliakie-Test machen lassen möchtest, ist ein Gastroenterologe der richtige Ansprechpartner. Ich gehe davon aus, wenn du dich dort vorstellst und den Verdacht auf Glutenunverträglichkeit äußerst, dann wird man auch eine Untersuchung durchführen. Dazu gehört eine Darmspiegelung (um die Darmzotten zu überprüfen) und eine Blutuntersuchung.

Aber Vorsicht: Wenn du eine solche Untersuchung machen lassen möchtest, darfst du dich davor nicht glutenfrei ernähren, da eine Diagnose für den Arzt nur möglich ist, wenn dein Darm mit Gluten konfrontiert wird (wenn du glutenfrei isst, dann beruhigt sich alles und der Arzt wird nichts auffälliges sehen können).

So oder so: Ernährungstagebuch halte ich als Maßnahme für allein-daheim sinnvoll. Für alles weitere sollte ein Allergologe und/oder Gastroenterologe hinzugezogen werden, um eindeutig zu klären, wo der Hase im Pfeffer liegt.

Alles gute und LG, Laura

Antwort
von Purzelmaus99, 15

Das kann auch an zig verschiedenen Ursachen liegen

Du könntest einen gentest machen lassen um nachzuweisen ob du überhaupt dieses gen hast das zur zöliakie führt

Antwort
von AntonS96, 17

Es gibt ganz viel Unsinn im Internet über Gluten. Eine Glutenempfindlichkeit wurde wissenschaftlich widerlegt und es Spindeln sich vor allem Verschwörungstheorien oder Esoterik darum. Eine Unverträglichkeit exestiert ist aber sehr unwahrscheinlich und äußert sich auch deutlicher. Vielleicht liegen die Gründe ja wo anderst.

Kommentar von Kaenguru1997w ,

ich wurde von oben bis unten gründlich durchgecheckt, da ist nichts und wenn ich die Probleme nur bei glutenhaltigen Sachen habe dann muss es ja davon kommen oder?

Antwort
von Gestiefelte, 6

Ich würde gerne mal von dir hören, WAS du isst und was nicht? Es gibt sehr viel Unwissen auf der Welt wenn es um Gluten geht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten