Frage von Lunastwin, 76

Glutenunverträglichkeit: Bauchschmerzen wegen Gluten wegkriegen?

Hey Leute, ich brauche eure Hilfe!!

Ich bin momentan in Thailand, wie haben halb 3 morgens und ich kann nicht schlafen. Ich vertrage kein Gluten (habe aber keine Zöliakie) und halte mich immer brav an meine Glutenfreie Diät. Ich habe dank Schaer etc. zuhause nie Probleme und nur Magenschmerzen, wenn ich weiss, ich habe etwas Glutenhaltiges gegessen bzw etwas, was Spuren von Gluten enthalten könnte. Kam halt länger nicht mehr vor, weil ich mich dran gewöhnt habe, diese Diät einzuhalten.

Momentan besuchen wir meine Familie in Thailand und die erste Woche lief super. Ich habe im Supermarkt eine leckere glutenfreie Sojasauce gekauft und meine Mutter hat die benutzt immer wenn sie was gekocht hat, das gab überhaupt keine Probleme. Jetzt sind wir aber in einem Ferienort und immer wenn wir in ein Restaurant gehen, bestelle ich mir was zu essen, dann immer brav ohne Soja Sauce und alle weiteren Saucen und tu im nachhinein meine eigene Soja Sauce drauf. Aber da die das mit dem Gluten hier in Thailand kaum kennen, kommen in mein Essen trotzdem immer einige Spuren von Gluten durch Pfannen mit Sojasaucen-Resten und Pfannenwendern etc. Und das merke ich gerade. Mir ist seit tagen schlecht und heute Nacht besonders. Ich kenne das von letztens wo ich dieses Diät-Problem hatte. Ich kann nicht schlafen 😪 Hat jemand einen guten Tipp für mich, wie ich diese Magenschmerzen wegkriege? Schlaftabletten hab ich nicht und ich habs in der Verzweiflung mit Vomex probiert aber das bringt nix :S

Sorry wegen des kleinen Romans aber ich wollte so viele Infos wie möglich geben 😅 Lg aus Thailand - NB

Antwort
von Schwoaze, 51

wenn Du keine Enzymkapseln hast, kannst Du nur weiter versuchen, Gluten aus dem Weg zu gehen.  Eine unangenehme Situation.

Was Du jetzt momentan tun könntest... keine Ahnung.  Ich hatte immer nur entsetzlich juckende Hautausschläge... da hat halt Cortison geholfen.

Kommentar von Lunastwin ,

Enzymkapseln? :O Also gibt es doch was, was hilft (wenn man die Kapseln grad da hat?)?? Omg das wär so toll, mein Arzt meinte dass es sowas nicht gibt :S 

Sowas hab ich gar nicht, ich hab nur diese blöden Bauchschmerzen, die 3-4 Tage bleiben und nachts besonders schlimm sind 😪

Kommentar von Schwoaze ,

Ich kann Deinen Fall nicht beurteilen. Ich denk gerade nach... diese daosin-Kapseln, ... ach Gott, das ist so eine lange Geschichte.

Kommentar von Lunastwin ,

Ah jetzt hab ich einen Anhaltspunkt! Danke, darüber informiere ich mich mal! Das wär ja cool, wenn sie mir helfen würden, wenn mir sowas nochmal passiert 😍

Antwort
von Gestiefelte, 27

Ich möchte mal wissen, WIE dein Arzt dich untersucht hat. Eine Glutenunverträglichkeit geht eigentlich immer mit einer Zöliakie einher, die man nur per Magenspiegelung mit Dünndarmbiopsie feststellen kann.

Was auch immer du nun hast, wenn die Bauchschmerzen durch Verzicht von Gluten weggehen, solltest du nur noch Reis und Gemüse essen. Evt. Kartoffeln, wenn es welche gibt.

Bei einer Zöliakie sollte man zar kleinste Mengen vermeiden, aber sie bringen einen nicht um. Auch Bauchschmerzen bei kleinsten Mengen sind nicht soo sehr wahrschienlich.

Vielleicht verträgst du zusätzlich noch was anderes nicht. Geschmacksverstärker, Hefeextrakt, die Gewürze, irgendwas.

Antwort
von Boneshade, 50

Wenn du glutenfrei isst, weil du auf Guten reagierst hast du eine Zöliakie. Etwas anderes ergibt für mich gerade keinen Sinn. Du weißt, dass in Nudeln etc. gerne Gluten enthalten ist und du am besten auf Gemüse und Fleisch ohne Beilagen umsteigst, bis du wieder zuhause bist? Safety First, wenn du im ersten Moment nicht sicher bist, wovon es genau kommt. Ansonsten kannst du deinen Bauch jetzt nur unterstützen indem du Tee trinkst, ihm leichte Kost zuführst, Wärmflasche drauf und falls du etwas da hast Wermutkraut o.ä. gegen die Krämpfe.

Kommentar von Lunastwin ,

Der Arzt hat mir erklärt dass es einen Unterschied zw. Unverträglichkeit und Zöliakie gibt. Bei der Unverträglichkeit wird die Schleimhait im Darm wohl nicht angegriffen und der Verzehr von Gluten ist "nur" wegen der Beschwerden verboten und bei der Zöliakie halt, weil man den Darm damit schädigt und das noch weitere Folgen haben kann :S 

Jaja das weiß ich alles. Ich hab zuhause Nudeln und Brot und alles glutenfrei und hier in Thailand esse ich im Grunde nur Reis mit kleinen Beilagen aber zb wenn ich ein Omelette bestelle dann ist bei denen in der Pfanne meistens noch das Fett von der zuvor gebratenen Sache drin und da ist meistens Soja Sauce drin, die auch Gluten enthält :S Und einige kriegen das nicht auf die Reihe, wenn man denen sagt, die sollen alles gründlich sauber machen bevor die mir das braten. Essen muss ich dann trz :S 

Danke, ich probier das mit der Wärmeflasche mal, ich hab leider hier keinen Tee :3 

Kommentar von Boneshade ,

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Wenn ich in den 14 Jahren meine Laktoseintoleranz eines gelernt habe, dann dass auf eigene Recherche mehr Verlass ist, als auf das Urteil eines gewöhnlichen Schulmediziners oder Heilpraktiker (damit meine ich einen schlechten). Dein Darm spricht momentan für sich und du merkst, dass da irgendetwas nicht ganz so sein kann, wie dein Arzt dir das erklärt hat. Versuch wirklich mal dich von allem fern zu halten, was allgemein als glutenhaltig bekannt ist Nudel, Teigtaschen, usw. Sobald du wieder in Deutschland bist, kannst du dich dem ganzen Thema intensiver widmen und mal experimentieren (Ernährungstagebuch) auf was du wirklich reagierst. So hast du Gewissheit. Ich ratter hier gerade auch nur meine Allergieroutine runter *lach* kenne ich selbst auch, wenn mir jemand helfen möchte und fängt beim Urknall an.

Kommentar von Schwoaze ,

Das ist so nicht richtig. Ich hatte eine Glutenunverträglichkeit, die ich durch Diät wegbekommen habe.

Kommentar von Lunastwin ,

Echt? Ganz weg? Wie hast du das gemacht :O 

Kommentar von Boneshade ,

Wenn man eine Zeit lang Gluten weg lässt und den Körper somit entgiftet, hilft das vorübergehend. Es KANN wieder kommen, weil man eine Glutenunverträglichkeit nicht mit einer Diät heilen, sondern nur lindern kann.

Antwort
von Purzelmaus99, 20

Da hilft wahrscheinlich nur Wärmflasche und Tee trinken

Also ich glaube du hast eher eine Sensitivität gegen glutEn statt einer Unverträglichkeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community