Glutamat einmal im Monat schädlich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

du hättest dir eine Liste der Inhaltsstoffe vorlegen lassen können, dann wüsstest du genau ob in dem Essen Glutamat war oder nicht! http://flexikon.doccheck.com/de/Glutamat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen Kopfschmerzen muss man nicht gleich zum Arzt rennen.

Glutamat ist als gesundheitlich unbedenklich eingestuft. Wenn du es trotzdem vermeiden willst, dann vergiss nicht die vielen, vielen Lebensmittel, in denen es ganz natürlich vorkommt.

Insbesondere Tomaten haben einen relativ hohen Gehalt an Glutamat - es ist wohl kein Zufall, dass in der westlichen Küche relativ häufig Tomatenmark eingesetzt wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mononatriumglutamat ist Geschmacksverstärker (es gibt noch paar andere, aber das ist der klassische und am häufigsten verwendete).

Glutaminsäure ist eine stinknormale Aminosäure, die auch in fast jedem Protein in unterschiedlicher Konzentration enthalten ist (hat man damals in Suppe als "leckeren" Bestandteil identifiziert). Da ist nix schädliches dran. Auch am Natriumsalz davon (=Natrium-Glutamat) nicht.

Wahrscheinlicher ist, dass das Essen einfach grundsätzlich versalzen war. Da kriegste auch nen Wahnsinnsdurst und ggf. Kopfschmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Dein Körper schafft das, aber in Zukunft Glutamat meiden. Oft in Wurstwaren drinnen. In Saucen auch. Hefeextrakt ist OK , da natürlich. Freies Glutamat verursacht ein  starkes Hungergefühl und Kopfschmerzen, Nervosität. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Die Kopfschmerzen könne auch vom Wetter kommen aber  las dich dich doch mal auf eine Unverträglichkeit von Glutamat testen zb beim Allergologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich nehme recht viel Glutamat zu mir und kann keine Beschwerden darauf zurückführen
Bezweifle auch das wenn keine Allergie vorliegt deine Beschwerden nicht vom glutamat her rühren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung