Frage von ichbinein87, 89

Glühlampe geöffnet was ist das grüne?

Hab grad ne Glühlampe geöffnet, damit ich eine leere habe, um ein ewiges Terrarium zu machen(Slivki Show YT), es war eine Halogen Lampe und in ihr war was grünes drinm hier sind 2 Bilder

Antwort
von Sweetiebee, 62

Das grüne ist giftig und krebseregend, davor warnen wissenschaftler und hersteller...deswegen waren diese glühlampen oder sind es immer noch ab und an in kritik, denn wenn sie kaputt gehen und dabei noch warm sind ist es am schlimmsten weil die dämpfe dann noch achneller in die lunge und in den körper dringen, deshalb sollte man diese auch speziell entsorgen

Kommentar von CCCPtreiber ,

Das ist nicht mal Halbwissen, das ist gequirlte Sche.. das giftige ist das Quecksilber und die Phosphorbeschichtung (enthält zusätzlich seltene Erden. Das alles findet man in Leuchtstofflampen (Laienhaft Neonlampe, ist aber falsch) und hat mit der Glühbirne soviel gemein wie ein Hähnchen mit einer Gans. 

Kommentar von prohaska2 ,

soviel gemein wie ein Hähnchen mit einer Gans

Sind aber doch beide essbare Vögel, oder?

Kommentar von CCCPtreiber ,

Beides macht auch Licht.

Antwort
von CCCPtreiber, 12

https://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%BChlampe#Aufbau

Zitat: "Traditionelle Glühlampen besitzen aus Blech gefertigte Edisonsockel, in die die Lampe eingekittet ist."

Antwort
von CCCPtreiber, 58

Im Prinzip gewöhnlicher Leinölkitt (Fensterkitt)

Kommentar von treppensteiger ,

Früher vielleicht mal, heute ist das irgendeine andere Vergussmasse, Leinölkitt wird weich wenn er warm wird und wäre viel zu teuer, auch wenn in jeder Lampe nur ganz wenig drin ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community