Frage von Froiyke, 43

Glühbirne beime Eindrehen in Fassung stromleitend?

Hab vorher eine Glühbirne in eine Fassung eingedreht(dabei aber nur am Glas gehalten), die dann bei eingeschaltetem Strom mit einem Knall durchgebrannt ist. Während des Eindrehens und Knalls hatte ich das Gefühl, dass ich beim Knall einen Klitzekleinen Schlag abbekommen habe. Aber ich dachte, dass Glas nicht leitet. Jedenfalls bin ich nicht an die Fassung gekommen. War das vielleicht nur die Hitze des Durchbrennens die ich gespürt habe?

Antwort
von Branko1000, 25

Die Glühlampe an sich ist nicht leitend, da diese aus Glas besteht und wenn Glas leiten würde, dann würde das Glas in diesem Moment auch zerplatzen.

Du wirst keinen elektrischen Schlag (Stromschlag) erlitten haben, aber wenn dir schlecht ist bzw. du Veränderungen an deinem Körper feststellst, wie Kopfschmerzen, Übelkeit, etc. solltest du vorsorglich einen Arzt aufsuchen.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 15

ich denke nicht,. dass du einen schlag erlitten hast. das wird der sprichwörtliche schock gewesen sein, als du dich so erschrocken hast...

lg, Anna

Antwort
von Stadtreinigung, 27

Das war der Schreck,ungefähr so als wenn jemand anders die Birne reindreht un du Klatsch kräftig deine Hände zusammen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten