Frage von Momo1606, 28

Glocke will nicht läuten?

Wir hatten am Freitag in unserer Kirche einen Gottesdienst. Zwischendurch waren die Glocken vor ein Paar wochen auf einer Beerdigung kaputt gegangen. Der Glockentyp kam dann auch und suchte den Fehler. Nach kurzer Zeit hatte er den Fehler gefunden: Es war eine kleine Lampe die Blinkt wenn man die Glocken einschaltete. Also den ganzen schaltschrank auseinander genommen den alten Schalter mit der Lampe rausgenommen, einen neuen Schalter ohne Lampe reingebaut und getestet. Und es läutete wieder. Also eine Glocke mit blinkender Lampe eine ohne. So nun am Freitag vor dem Gottesdienst mit der ersten Glocke geläutet, funktionierte einwandfrei. Danach wollte ich mit der zweiten Glocke läuten, die mit dem tieferen Ton von beiden (die auch keine blinkende Lampe hatte da diese Kaputt war), Schalter umgelegt und gehört... hm... tut sich nichts im Glockenturm... Glocke bewegt sich nicht... schalter wieder runter. Da der Schalter nicht ging habe ich versucht über die Glockenautomatik (oder Schaltautomatik) zu läuten... Knopf gedrückt, ging nicht... den Schalter für die Glockenautomatik (oder auch Schaltautomatik) in die Position Ein gebracht und schon ging es los und es läutete wieder... Da um 18:00 uhr mit der höheren Glocke geläutet wird habe ich die Glocken 10 Sekunden vor 18:00 uhr ausgeschaltet und den Schalter der Automatik auf Aus gestellt aber um 18:00 uhr wollte die Automatik wieder läuten und ich musste von Hand abschalten OBWOHL der Schalter AUS war.

Nun zum zweiten Teil:

Jeden Sonntag läutet es bei uns um 7 Uhr 15 miniuten mit beiden Glocken für einen Gottesdienst. Da Sonntag kein Gottesdienst war habe ich den Schalter der Automatik auf AUS gestellt. Aber heute morgen um 7 uhr (ich habe noch geschlafen) fing es an zu läuten und ich musste feststellen dass es läutete aber der Schalter auf aus war. So musste ich das Geläut wieder von Hand abstellen, was mich Sehr wunderte...

Jetzt zu den eigentlichen Fragen:

Frage A: Wie kann eine Glocke nur wegen einer kleinen Lampe am Schalter nicht Läuten und mus über die Automatik geläutet werden?

Frage B: Wie kann die Glockenautomatik (oder auch Schaltautomatik) die Glocke 2 wieder einchalten ohne das der Schalter auf EIN war?

Frage C: Wie konnte es heute morgen um 7 Uhr mit beiden Glocken läuten obwohl die Glockenautomatik (oder auch Schaltautomatik) AUS war?

Ich bedanke mich schonmal für die Antworten und danke diejeniegen die sich ie Zeit genomen haben das hier durchzulesen...

LG Momo1606

Antwort
von Kuestenflieger, 9

das ist aufgabe für den techniker vor ort. vom hersteller !

für schaltungen gibt es oft die erklärung : durch spinnen und ameisen die suicid machten an äußersten drahtspitzen im relais .


Kommentar von Momo1606 ,

ok, dann holen wir den techniker nochmal in die Kirche... :)

danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten