Glocke mit einem 100 Gramm schweren Hammer anschlagen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Glocken sind Metallgüsse, da geht nichts kaputt bloss mit nem Hämmerlein. Aber übrlicherweise steigt der Glöckner (von Notre dames) nicht aufn Turm, sondern er zieht vom Boden aus am Glockenseil, und der Klöppel schwingt in der Glocke hin und her und erzeugt das Läuten. Und ganz moderne Glöckner drücken det Knöpfchen fürs elektrische Läutwerk.  :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Momo1606
13.06.2016, 19:21

Ich weiß aber ich bin da morgen zum ersten Mal oben und wollte den Klang mal von der Nähe hören... Während des Läutens darf ich da nämlich nicht oben sein deswegen der Hammer zum anschlagen...

Danke...

1

Du brauchst keinen Hammer mitnehmen.

Die Kirche hat ihren eigenen Hammer, den Du sicherlich benutzen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Momo1606
13.06.2016, 18:47

Ja also wir haben einen Hammer für die Betglocke aber für die anderen beiden läutbaren Glocken gibt es keinen Hammer... 

0