Frage von Michi1602, 51

Glock 18, Colt 1911 AEP oder Desert Eagle?

Hi Leute, ich habe vor mir eine vollautomatische softair <0.5 Joule bis 80 € zu kaufen. ich habe gehört, die besten seien die oben genannten. welche von diesen würdet ihr mir empfehlen? Vielen Dank!!

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, Freizeit, Softair, 51

Hallo!
Die sind alle drei von Cyma, innen zu 95% baugleich. Also kannst du nehmen, welche du von der Optik her bevorzugst.
Die Desert Eagle ist ziemlich groß und schwer - die habe ich selbst.
Ich würde, wenn ich mir wieder eine kaufe, zur Glock greifen, weil die handlicher ist.
Der Colt 1911 ist auch habdlicher als die Desert, gefällt mir persönlich aber optisch nicht so.
Von der Schussleistung her sind alle Cyma AEPs ziemlich gleich, deshalb wie gesagt, nimm was dir am Besten gefällt ;-)
Lg

Kommentar von iceCristallx ,

Die dessert ist unspielbar

Kommentar von leNeibs ,

Naja, unspielbar nicht. Aber eindeutig der Glock in Sachen Handling unterlegen. Wie gesagt, würde die Glock nehmen. Die Desert benutze ich nicht mehr.

Antwort
von xdanix77, 34

Spielt, wie bereits erwähnt wurde, eigentlich keine Rolle. Die Colt und die Desert Eagle sind halt ein gutes Stückchen größer als die Glock, haben dafür aber einen Metallbody.

Antwort
von TheDaydreamer, 50
Desert Eagle

volautomatische glock oder desert eagle ist lächerlich. wenn dann halbautomatisch. Aber vollautomatische Glock ist okay. Ich würde ne halbautomatische DE bevorzugen


Kommentar von Michi1602 ,

vollautomatik bedeutet ja, dass sie vollautomatik und semiautomatik (Halbautomatik) hat

Kommentar von TheDaydreamer ,

 dan ist okay. ich meine bei handfeuer waffen vollautomatic ist echt lächerlich. naja wie gesagt die DE würde ich nehmen

Kommentar von iceCristallx ,

"Echt Lächerlich"

Möchtest du das näher erläutern?

Kommentar von leNeibs ,

Vollautomatische Glock ist lächerlich?
Dass es die Glock als echte Waffe auch als Vollauto Version gibt, weißt du nicht, oder?

Kommentar von TheDaydreamer ,

ach hast recht ich meine colt.. nicht glock.

Kommentar von leNeibs ,

Alles klar ;-)

Kommentar von clemenshck ,

Die scharfe Glock 18 hat einen Vollauto Modus *facepalm

Kommentar von TheDaydreamer ,

jo hb mich doch schon korrigiert ich meinte die colt ^^ verdammt XD

Antwort
von clemenshck, 25

Alle ziemlich gleich und nichts besonderes, gefallen mir auch nicht, aber ok. Würde die Glock nehmen, weil sie als scharfe auch Vollautomatisch schießt im Gegensatz zu den anderen. Ist aber weder zielgenau, hat eine schlechte Feuerrate und einen schlechten Akku. Deshalb empfehle uch GBB oder NBB Pistolen.

Kommentar von leNeibs ,

Ich finde die Feuerrate nicht schlecht für eine AEP. Der Akku geht so, klar er ist klein, aber wenn man einen Ersatzakku auch hat, geht das schon. Und wenn man die Akkus richtig lädt, gehen sie nicht kaputt.
Zielgenau ist sie, für die Distanzen auf die man eine AEP braucht, eigentlich auch.

Vielleicht ist er noch keine 18, dann kann er sich keine Gas kaufen. Wegen der "niedrigen" Feurrate auf Gas umzusteigen, das Argument versteh ich nicht ganz. In Deutschland gibt es generell nur halbautomatische Gassoftairs.
Lg

Antwort
von iceCristallx, 34
Glock 18

oh mein Gott... Hör bitte nicht auf die leute hier... mehr halbwissen als alles andere


Cyma G18 

oder meinetwegen auch 1911.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community