Globoli koffein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist Blödsinn, denn in Globulis ist noch nicht einmal ein Molekül des Wirkstoffes drin, da kannst Du ruhig Kaffee, auch entkoffeinierten, trinken. Es sei denn, Du bekommst davon Herzprobleme, dann solltest Du Kaffee grundsätzlich meiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Homöopathen glauben Dinge, die man nicht beweisen kann. Man kann auch nicht beweisen, dass noch nennenswerte Mengen Koffein in entkoffeiniertem Kaffee sind, wirkungslose Spuren sicherlich, aber da Homöopathen davon ausgehen, dass die Wirkung größer wird, je geringer die Dosis/Konzentration, solltest du auch keinen Kaffee Hag trinken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Globolis sind so ne Sache für sich. Ja, ich glaube auch, dass Homöopathie hilft. Und gerade da liegt der Kern des ganzen. Ich *glaube*, dass es hilft. Der Kopf spielt allgemein bei Medikamenten und noch viel mehr bei den Selbstheilungskräften eine Rolle. 
Wenn du glaubst, dass dir der Kaffe dazu nicht gut tut, solltest du es lassen. Wenn du beruhigende Globolis verschrieben bekommen hast, ist es natürlich absoluter Quatsch zu denen Kaffe zu trinken.

Wenn du dich ohne Kaffe unwohl fühlst ist es natürlich auch wieder Quatsch keinen zu trinken. Das musst du für dich selber abwägen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung