Frage von issu3s, 29

GLOBALISIERUNG - warum ist Arbeit im Ausland billiger?

Hallooo :) ich schreibe morgen eine Powi-klausur und geh grade nochmal meinen Stoff durch. In unseren Unterlagen steht, dass die Arbeit von bzw Deutschland nach China verlegt wird um dort Geld zu späten, aber mir ist jetzt nicht so klar, warum das im Ausland billiger sein soll. Hatte mir gedacht, dass dort so viele arbeitslose Menschen sind und die froh sind, überhaupt Arbeit zu bekommen, auch wenn sie nicht viel dabei verdienen können.. also besser wie nix, kann das sein? Anders kann ich mir das jetzt nicht so wirklich erklären. In Indien sind ja auch viele Menschen. Ist ja klar, dass da nicht jeder Arbeit im eigenen Land finden kann, aber warum achten keine Konzerne darauf, dass die Menschen wenigstens gesund bleiben? Die verdienen doch genug Geld, wenn wir die dann bezahlen..

Antwort
von Lukasx97, 29

Die Arbeitskräfte in China, Indien etc sind billig. Von den ganzen Geld, das die Unternehmen und Einzelpersonen anhäufen, sehen diese Billigkräfte nichts, da sie meist schlecht gebildet sind. Arbeitslos sind sie eher nicht aber arm. Die Arbeitszeiten und Umstände sind auch viel schlechter usw. lg

Kommentar von issu3s ,

ist doch aber schon krass, dass die nicht sagen können, dass sie unter den Bedingungen nicht arbeiten können :/ das find ich echt komisch an der ganzen Sache.

Kommentar von Lukasx97 ,

naja sonst bekommen sie gar nichts, deswegen haben die Familien viele Kinder, damit die alle etwas Geld bekommen können, um sich absicher zu können. ja schon:/

Kommentar von issu3s ,

das ist echt heftig..ich weiß ja, wir sind anderes gewohnt, aber so richtig memschenwürdig ist das nicht grade..keine sollte so ein leben führen müssen einer Meinung nach..aber klar, nicht jeder kann die Vorteile der Globalisierung nutzen 😞

Antwort
von emily2001, 26

Hallo,

es liegt einfach daran, daß der Lebensstandard, also das pro Kopf Einkommen in diesen Länder niedriger ist als in Europa. Das gilt insbesondere für die sog. Schwellen- und Entwicklungsländer.

Schau dir eine Statistikkarte des pro Kopfeinkommens weltweit (Google!).

Emmy

Kommentar von emily2001 ,

Hallo,

Das mit der Gesundheit der Arbeiter, überlassen die Konzerne dem jeweiligen Lande, wo die Arbeiter ansässig sind!

Ein Staat sollte die Gesundheit der Bevölkerung fördern und schützen... aber diese Schwellenländer bzw. Entwicklungsländer sind gerade dabei die entsprechende Infrastruktur aufzubauen. Bei manchen fehlt noch das Gesundheitswesen gänzlich.

Übrigens: all diese Fragen sind eigentlich Teil der Allgemeinbildung... In welcher Klasse bist du?

Emmy

Kommentar von issu3s ,

okay will do :) danke

Kommentar von issu3s ,

Jaaa..wir haben sowas nie so richtig besprochen und mich hat Politik früher nie so wirklich interessiert😅ich mach dieses Jahr mein abi. Powi hab ich mir als 2.mündliches Fach ausgesucht

Kommentar von emily2001 ,

Was ist bitte "Powi" ?

Kommentar von issu3s ,

Politik und Wirtschaft😅so heißt das Fach bei uns

Kommentar von issu3s ,

ich hab grade gelesen, dass Deutschland den Vorteil nutzt, Teile der Produktion ins Ausland zu verlegen...macht nur Deutschland das so oder was? ich dachte, dass das so normal ist

Kommentar von emily2001 ,

Viele Länder praktizieren mittlerweile das Verlagern von Produktionsstätten ins Ausland, weil es billiger ist, und weil sie auch Steuervorteile bekommen von den "Gastländern"...

Es wäre gut, wenn du etwas öfters die Zeitung lesen würdest. Manche Sendungen (Fernsehen) können auch viel Wissen  (Auslandsjournal / Auslandsreport- auf Arte sind oft interessante Sendungen über Drittweltländer zu sehen -) vermitteln. Du mußt sie dir nur aussuchen...

Emmy

Kommentar von issu3s ,

ich kann ja ab sofort mal mehr dazu lernen, aber jetzt hilft mir das auch nicht. Ich interessiere mich eben nicht so mega dafür, eher für Biologie und so, aber ist ja auch ega. Wir haben sowas vorher noch nie in der Schule gemacht, also gefragt war sowas einfach noch nie.

Kommentar von emily2001 ,

Ja Issu, das hast du nicht in der Schule gehabt, aber alles lernst du nicht immer nur in der Schule, du mußt auch irgendwann eigeninitiative entwickeln, um an deiner Allgemeinbildung (das wird auf jeden Fall von einem/von einer Abiturient(in) erwartet!) zu arbeiten!

Emmy

Kommentar von issu3s ,

ja das ist mir schon klar..lol

Antwort
von Bananensturm, 23

sie bekommen dort für ihre Arbeit weniger, können sich dafür dort aber auch mehr kaufen als bei uns, außerdem sind andere Bedingungen gewöhnt oder es ist wegen der Regierung garnicht besser dort nötig. Sie haben keine sozial systeme so wie bei uns , jede möglichkeit an geld zu kommen wird dort genutzt .

Kommentar von issu3s ,

also nehmen sie lieber wenig, Hauptsache sie haben überhaupt etwas hmm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community