Frage von jessicavetter3, 32

Gliederung für Präsentation "Enteignung der Juden"?

Hallo, ich werde im Juni meine Abschlusspräsentation im Fach Geschichte halten. Thema lautet: "Die Enteignung der Juden und der Umgang mit diesem Unrecht nach 1945". Hat jemand eine Ahnung, wie ich das am besten gliedern kann? Ich bin leider total aufgeschmissen, da ich generell kaum etwas dazu finde :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EUWdoingmybest, 16

Ist das Thema also jetzt die Enteignung der Juden zu Zeit des NS und der Umgang damit nach dem Krieg, also den Siegermächten?

Ist das nicht ein wenig viel?

Edit:

- Polarisierung der Jugend, und Hetze gegen die rassisch "unreinen"

- Kennzeichnung und Ausmachung der Juden

- Gesellschaftliche Ausgrenzung

- Enteignung der Juden

- "Verschwinden" der Juden

Kommentar von jessicavetter3 ,

Ja, so lautet das genaue Thema. Deshalb weiß ich gar nicht genau wie ich anfangen soll, da man von den Finanzbehörden bis hin zu den Devisenstellen oder auch den Nürnberger Gesetzen alles erwähnen kann..

Kommentar von EUWdoingmybest ,

Also über den Umgang damit, nach dem Krieg weiß ich nicht so viel. Nur das diese Verbrechen teils von den Siegermächten verfolgt, und Schuldigen der Prozess gemacht wurde.

Aber zu dem Thema der Enteignung: Wenn das Thema tatsächlich so ist, dann wirst du wohl nur einen knappen Überblick über alle möglichen Vorgehensweise der NSDAP liefern können. Da muss man dann auch als Lehrer Verständnis für haben. Außer das Referat geht über 60 min. Dann kann man natürlich mehr rein tun.

Kommentar von jessicavetter3 ,

Vielen Dank für die Antwort! 

Es handelt sich um eine 20 minütige Präsentation, also muss ich es wohl kurz und knapp halten..

Antwort
von archibaldesel, 27

https://de.wikipedia.org/wiki/Arisierung

Kommentar von jessicavetter3 ,

Also kann man die Arisierung mit der Enteignung gleichsetzen oder ist dies eher nur ein Teilaspekt der Arisierung?

Kommentar von EUWdoingmybest ,

Kann man nicht gleichsetzen. Die beiden Dinge gingen eher Hand in Hand.

Kommentar von archibaldesel ,

Die Enteignungen waren ein Teilaspekt der Arisierung. Trotzdem gehört alles zusammen und m. E. in die Präsentation. Erst die Entrechtung durch die Nürnberger Rassegesetze und der ständig zunehmende Verfolgungsdruck machen am Ende die Enteignungen und die Arisierung jüdischen Besitzes möglich. Arisierung war das Verdrängen der Juden aus Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten