Frage von Momo444, 16

Gliederung Erdkunde?

Hallo leute muss eine Gliederung schreiben aber weis gar nicht wie ich anfangen soll also wir haben das Thema Plattentektonik von Alfred Wegener und ich habe z.b. das Thema über Erdaufbau und der andere über Plattentektonik und der andere über Alfred wegener könntet ihr bitte helfen?

Antwort
von Mary150879, 7

Hallo!
Da ich eine nette Geographielehrerin bin, im Folgenden mal ein paar Hinweise:
Ich würde mit Alfred Wegener anfangen, denn er war der Begründer der Plattentheorie. Leider wurde seine Theorie nie anerkannt und er starb, ohne zu wissen, dass er recht hatte.
Das heißt ich würde an eurer Stelle

1. Alfred Wegener und seine Theorie (die Theorie knapp halten) vorstellen. Unbedingt seine Beweise (Tiere und Tierknochen auf verschiedenen Kontinenten!) mit einbringen. Da findet ihr viel im Internet.

2. Die Basis, um die Plattentektonik zu verstehen ist der Aufbau der Erde. Das ist also der nächste Teil.
Man kann sich im Internet oder auch in Schulbüchern (bei uns ist das Thema in der 5. Klasse Gymn.) schöne Erklärungen und Graphiken besorgen. Man kann auch mit Hilfe von Modellen (vielleicht habt ihr einen "aufgeschnittene" Erdkugel in der Erdkundesammlung => mal bei den Lehrern nachfragen) den Schalenbau sehr gut erläutern.

3. Im Anschluss können die Schüler verstehen, warum und unter welchen Mechanismen sich die Platten bewegen. Es gibt auch hier gute Seiten für Schüler im Internet. Ich würde auch da zu anschaulichem Material tendieren. Wenn ihr etwas ganz tolles verwenden wollt dann besorgt euch einen Kosmos-Experimentierkasten "Vulkane und Erdeben". Da ist z. B. ein Puzzle dabei, das aus den Erdplatten besteht. Das ist gut zu verstehen, macht euren Mitschülern Spaß und hat nen guten Effekt in eurem Referat.

Am Ende könnt ihr dann den Bogen zurückschlagen zu Wegener, der, wie gesagt, nie erfahren hat, dass er Recht hatte. Das ist doch ein schöner, etwas nachdenklich machender Abschluss.

Ihr könnt natürlich auch z. B. die aktuellen Erdbeben in Italien als Aufhänger nehmen und damit einleiten und enden. Oder die Schüler zum Schluss (sozusagen als Test oder Quiz) fragen, warum es dort ein Erdbeben gab. Wer es richtig erklären kann kriegt einen kleinen Preis...... da gibt es viele Möglichkeiten.

Im Allgemeinen: in eurem Buch und eurem Atlas findet ihr Informationen, die schülergerecht sind. Verwendet die ruhig!!!! (Das finden auch Lehrer gut!) Wenn ihr nur Sachen aus Wikipedia rausnehmt, wird das weder verständlich noch gut. Wenn ihr googelt, dann schaut auch nach Bildern und gebt z. B. "Schalenbau der Erde Modell" ein. Ihr werdet sicher fündig werden.

Viel Spaß bei der Recherche und eine gute Note wünsche ich euch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten