Frage von Helene137, 23

Gleitzone oder Minijob?

Hallo, ich habe einen Arbeitsvertrag über 20% und darin steht das ich über die Gleitzone beschäftigt bin. Aber ich bekomme nur 350€ brutto. Muss ich dann trotzdem sozialversicherungsbeiträge zahlen so wie es in der Gleitzone üblich ist?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit, 23

Von einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit in der Gleitzone spricht man bei einem Einkommen von brutto 450,01 bist 850 Euro monatlich.

Bei den angegebenen 350 Euro monatlich fällt kein Beitrag zur Sozialversicherung an.Sollte dir doch etwas abgezogen werden,empfiehlt es

sich,eine Meldung an das Gewerbeaufsichtsamt zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten