Gleitgel selber Herstellen. Was brauche ich für die Zusammensetzung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

am allerbesten und völlig unbedenklich, weil sogar 'kern' gesund, sind leinsamen.
5 esslöffel auf 1liter kochendes wasser und für 5 min unter rühren kochen.
leicht abkühlen lassen und durch feines sieb laufen lassen. ist ganz genau so gut wie die teueren gleitmittel, verhält sich auch so, und kostet fast nichts.
bei braunem leinsamen wird das zeugs allerdings auch ein wenig kontaminiert u sieht nich schön aus.
wenn man allerdings goldenen leinsamen nimmt (reformhaus, und netto hats auch hier) dann wird das zeugs kristallklar.
nach gebrauch in Kühlschrank. max 4 tage haltbar.
niveacrene lol
leinsamen kannste auch ruhug in die vagina bekommen. da passiert nichts. und so kleben und schmieren wie öl tuts auch nicht.
es ist geruchslos und superflutschig, sogar länger als vaseline (was aus erdöl gemacht wird) und die mittel ausm laden.
viel spass beim...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?