Gleitgel macht meine Haut am Penis kaputt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit Silikon-Gleitgel habe ich jetzt noch keine Erfahrung, aber normal ist das sicherlich nicht und ich empfehle, es auch weiterhin nicht so zu benutzen. Schau dir mal die Inhaltsstoffe davon an. Du kannst das Produkt auch mal bei codecheck.info suchen.

Wenn du kein Kondom verwendest, dann kannst du auch ölbasiertes Gleitgel nutzen. Das gibt es häufig auch ohne ungesunde Zusätze und es ist gut für die Haut. Wasserbasiertes Gleitgel geht sowieso (auch mit Kondom), allerdings gibt es da auch nur wenige, die ganz ohne kritische Inhaltsstoffe auskommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höre ich zum ersten mal, das es den Penis kaputt machen soll.

Habt ihr bei der Benutzung länger Sex?  Das er dann davon gereizt ist oder bist dagegen Allergisch? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mysticf
07.04.2016, 19:27

Ja öfters länger und mehrmals.

Sollte man danach vielleicht immer grad duschen?

0

Dass das wirklich die Haut war möchte ich bezweifeln.
Ich kenne das Problem bei Gleitcremes, dass sie viel zu schnell wegtrocknen und der Piephahn dann voll anfängt zu Fusseln.
Da ist dann irgend so ein Cellulosescheiß drin, wie bei Kleister.

Daher wird 'Megasol Silicon Glides' verwendet.

Ist eigentlich für das Achterdeck gedacht, funktioniert aber auch vornherum wunderbar.

Es trocknet erst nach einer Ewigkeit und man braucht wirklich nur ein klitzekleines Tröpfchen für richtig viel Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheint ne Allergie zu sein. Besorgt euch ein wasserbasiertes Gleitgel, das ist auch günstiger 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub du bist gegen einen Stoff darin leicht allergisch und da das männliche Glied ja empfindlich ist hatte es eben eine starke Reaktion daauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du ein anderes testen... normal ist das nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?