Frage von LenaLaut, 115

Gleichzeitig bei zwei gesetzlichen Krankenkassen versichert?

Hey, ich habe Anfang des Jahres bei meiner Krankenkasse gekündigt. Zum 01.04 wollte ich mich bei der HKK versichern. Habe ewig auf eine Antwort gewartet und bekam dann 1 Woche vor Ende März keine konkrete Zusage. Auch nicht nach Briefen und Telefonaten. Am 01.04 bekam ich nur eine Aufnahme Bestätigung unter Vorbehalt, weil noch die Zusage der Agentur für Arbeit fehlen würde über die Zahlung von Arbeitslosengeld 1, obwohl ich schon im Mutterschutz war und denen auch die Bescheinigung über die Einstellung aller Leistung der ARGE gesendet habe, da im Mutterschutz die Krankenkasse Zahlungspflicht hat. Mir war das zu unsicher, weil ich kurz vor der Geburt stand und wissen wollte wo ich versichert bin, um dies im Krankenhaus auch angeben zu können, falls es los geht. Ich zog deshalb die Kündigung am selben Tag (01.04) bei meiner alten Kasse zurück und sagte der HKK (per Mail und Schreiben per Post) das ich meine Neuanmeldung ebenfalls zurück ziehe, da ich bisher keine konkrete Bestätigung bekommen habe. Auf mein Schreiben reagierte die HKK erst nicht. Meine alte Kasse übernahm alle Kosten. Nun meldet sich die neue Kasse fast einen Monat später mit einer Anmeldebestätigung und Karte und einem Schreiben mein Widerruf der Neuanmeldung käme zu spät (am 2.04) und ich wäre nun 18 Monate bei ihnen pflichtversichert? Geht das? Kann ich nun bei zwei Versicherungen sein und wenn nicht, welche Kasse ist nun Recht?

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 97

Eine Doppelversicherung gibt es nicht. Wenn die Kündigung nicht rechtzeitig erfolgt ist, wird die bisherige KK deinen Vertrag nicht frei geben. 
Die neue Krankenkasse tritt dann gar nicht in Kraft.

Antwort
von sassenach4u, 74

Die Kündigungsrücknahme hätte bis zum 31.03.2016 bei deiner alten Kasse erfolgen müssen. wenn du die Kündigungsbestätigung deiner alten Kasse an die HKK gesendet hast, dann warst und bist du ab 01.04.2016 bei der HKK versichert und deine alte Kasse wird sich von dieser die Kosten, die nach dem 01.04.2016 entstanden sind, zurückholen. Du bist nur für mindestens 18 Monate an die HKK gebunden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten