Frage von snickera, 52

Gleichungen zusammenfassen. Welche Rechenzeichen nehme ich?

Hallo zusammen, hab eine Frage undzwar wir haben heute mit einem neuen Thema angefangen -> Gleichungen. Ich möchte jetzt das ; x - 19 + 3x = 2x - 9 + 2x ausrechnen. Zuerst will ich die Zahlen mit den Variablen X zusammenfassen, meine Frage ist jetzt -> x - oder + 3x ? Hinter dem Gleichheitszeichen auch x - oder + 2x ? - & + sind - also nehme ich das - Zeichen ?

Antwort
von Alexe12, 21

Also zuerst musst du zusammenfassen. D.h. x+3x und 2x-2x  Dann sieht es folgendermaßen aus: 4x-19=0x-9. Dann machst du plus 19 : 4x=0x+10. Dann minus 0x: 4x=10 Und dann geteilt durch 4. Oder du schreibst es als Bruch. Also ist  oben die 10 und unten (als Zähler) die 4. Und kürzt ihn dann.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Gleichungen, Mathe, Mathematik, 10

Zu einer Zahl (auch allgemeinen wie a und b) gehört immer das Vorzeichen davor, das manchmal mit dem Rechenzeichen verschmolzen ist.

a - b = a + (-b)

Beim Abräumen einer Gleichung sind immer erst die Glieder mit + und Minus wegzuräumen, dann die mit "mal" und "durch". Das passiert mit umgekehrtem Rechenzeichen.

Dabei muss man aufpassen. Wenn es in der Reihenfolge 8x = 8 * x ankommt, ist durch 8 zu teilen, auch wenn das Rechenzeichen dahinter steht.

http://dieter-online.de.tl/Gleichungen-aufr.ae.umen.htm

x - 19 + 3x = 2x - 9 + 2x      | +19
x + 3x        = 2x + 2x + 10   | zusammenfassen
4x             =  4x + 10      ????

Da hast du dir ein Beispiel ausgedacht, das keine Lösung hat. Denn wenn du zu einem Term 10 addierst, kann er nicht bestehen bleiben. Das geht noch nicht einmal bei x = 0. 

Antwort
von martinhammer363, 19

DAs Vorzeichen vor der jeweiligen Zahl entscheidet und nicht das dahinter.

Kommentar von snickera ,

Danke mehr wollte ich nicht wissen !!!!!!!!!!! <3

Antwort
von iokii, 24

Solange keine Klammern da sind, gehört das erste - nur zur 19, und das zweite nur zur 9.

Kommentar von snickera ,

Heißt also wenn ich jetzt die Variablen X zusammenfassen möchte ; x+3x+2x ?

Kommentar von iokii ,

Auf der einen Seite hast du x+3x und auf der anderen 2x+2x.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 13

das sind Vor-zeichen;

deshalb gehört + zu der 3x und - zur 19

also x+3x  links

und 2x+2x  rechts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community