Frage von MertMatan, 51

Gleichungen lösen mit KLAMMERN?

Bitte kurz helfen :

(3x +4 ) - (x-3) = 14

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Mathe, 9

Das "-" vor der Klammer ist gleichbedeutend mit einer Multiplikation mit (-1):

(3 x +4) - (x - 3) = (3 x +4) + (-1) * (x - 3)

Beim Ausmultiplizieren wird jeder Summand in der Klammer mit dem Vorfaktor multipliziert:

(-1) * (x - 3) = (-1) * x - (-1) * 3

All die Vorzeichenregeln (außer den ganz grundlegenden) dienen nur dazu, diese Zwischenschritte überspringen zu können; man muss dafür aber mehr auswendig lernen.

Antwort
von Rubezahl2000, 6

- (x-3) ist das selbe wie -x+3

         (3x +4 ) - (x-3) = 14
<=>  3x + 4 - x + 3 = 14
<=>  2x + 7 = 14
<=>  2x = 7
<=>  x = 3,5

Probe: 3,5 einsetzen für x in deiner Gleichung:
         (3•3,5 + 4 ) - (3,5 - 3) = 14
<=>  10,5 +4 - 0,5 = 14  passt ☺

Antwort
von glofaxa, 16

(3x+4) - ( x -3) = 14

Du kannst die klammer weglassen, da ja nicht multipliziert oder dividiert wird. Musst nur bei - und + aufpassen.
Also:

3x + 4 - x+ 3 = 14
2x + 7 = 14 / -7
2x = 7 / ÷ 2
x= 3,5

Ich hoffe einfach mal des war richtig ^^

Antwort
von Hallo349, 11

Dazu gibts ne coole Seite wo genau erklärt wird wie gleichungen zu lösen sind: http://www.mathepower.com/gleichungen.php

Antwort
von 123ok456, 24

Klammern weg lassen und in der 2ten klammer das Vorzeichen tauschen

Kommentar von MertMatan ,

Vorzeichen?????

Kommentar von schautzumehoch ,

Allein das du nicht weiß was ein Vorzeichen ist, sagt mir, dass ich dir nicht helfen sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten