Frage von hadisosl, 12

gleichung zerlegen in linearfaktoren?

hallo ich habe eine gleichung unzwar 2x²-3x=-1 und nun muss ich die linke seite zerlegen kann mir jemand helfen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, Mathematik, Schule, 9

Das wäre x(2x - 3) = 1.

Bringt aber nicht wirklich viel.

Sinnvoller wäre folgendes:

2x² - 3x = -1 ⇔ 2(x - 1)(x - 1/2) = 0

LG Willibergi

Kommentar von hadisosl ,

aber dann hätte ich ja doch dann 

2x²-3x-3=0 wär das doch falsch?

Kommentar von Willibergi ,

Nein, wie kommst du denn darauf?

LG Willibergi

Kommentar von hadisosl ,

ich habs ausgerechnet die klammern und dann müsste ja genaz das rauskommen was oben steht aber es kommt zusätzlich noch -3 raus

Kommentar von Willibergi ,

Zeig mal bitte deinen gesamten Rechenweg.

Kommentar von hadisosl ,

ich hab falsch gerechnet habs gefunden danke dir;)

Kommentar von Willibergi ,

Gern geschehen! ;)

LG Willibergi

Kommentar von Willibergi ,

Danke für den Stern! ;)

Antwort
von polygamma, 12

Klammere x aus.

Ich sehe aber nicht den Sinn dahinter, die linke Seite so zu bearbeiten, da auf der rechten Seite nicht 0 steht.

Kommentar von hadisosl ,

in den lösungen steht (x-1)(x-1/2) ich verstehe nicht wie das geht

Kommentar von polygamma ,

Moment... Muss etwas neu schreiben.

Kommentar von Willibergi ,

Du hast den Öffnungsfaktor vergessen.

2x² - 3x = -1 ⇔ 2(x - 1)(x - 1/2) = 0 ⇎ (x - 1)(x - 1/2) = 0

LG Willibergi

Kommentar von polygamma ,

Schon gesehen :) Aber dann muss ich es jetzt ja nun nicht neu schreiben.

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community