Frage von anime123, 69

Gleichung lösen HILFE komme nicht weiter?

Ich versuch schon den ganzen tag gleichungen zu lösen aus mein mahte Buch.

  1. [7+4•x=91 →x=21]
  2. [-170=-40-5•x →x=26]
  3. [9+3•x=369-5•x →x=45]
  4. [x=2•x-(-2•x+60)→x=20]

Bis 3 ist es kein Problem aber bei 4 mit den klammern geht gar nichts mehr, Bestimmt sagen jetzt paar löse einfach die klammer auf und rechne wie bei 3, habs mehr fach probiert hat nie geklappt Kann mir einer erklären wie ich das ausrechnen kann.

Antwort
von FelixFoxx, 9

x=2x-(-2x+60)

<=> x=2x+2x-60

<=> x=4x-60 |+60-x

<=> 60=3x |:3

<=> 20=x

Antwort
von DerTroll, 32

Bei der 4. Aufgabe einfach erst die klammer auflösen. Da vor der der Klammer ein Minus steht, kehren sich alle Vorzeichen in der Klammer um. Also x=2x+2x-60 steht dann da wenn du nun die Gleichung -x und +60 nimmst, hast cu 3x=60 dort stehen. Und das dividiert durch 2 und du kommst auf x=30


Kommentar von Willy1729 ,

Dividiere lieber durch 3, dann bekommst Du das korrekte Ergebnis x=20 heraus.

Gruß, Willy

Kommentar von DerTroll ,

Danke für die Richtigstellung. Hab da tatsächlich einfach im Geist die Zahlen vertauscht. Also 20 sollte ja rauskommen und dazu muß man durch 3 dividieren.

Antwort
von Michelle0911, 28

2×x-(-2+x+60).. genau wie Du schon sagtest: Klammern auflösen
2×2x-x^2-60x
Das alles dann mal 2 = 4x-2x^2-120x und dann -x damit Du die linke Seite Null bekommst.. d.h.: 0=-117x-2x^2
Weiter kriege ich es auch nicht hin.. Vllt gibt es hierbei etwas besonderes zu beachten..

Kommentar von JonasV ,

was zum Teufel es kommt lein x^2 vor .. einfach die klammer umkehren also x=2x+2x-60 <=> 60=3x

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 36

x=2x+2x-60

x=4x-60

-3x=-60

x=20

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten