Frage von CatPaws, 34

Gleichung ausklammern, was passiert mit dem x?

Ich habe die Gleichung f(x)= 4x^2 + 5x + x^3 - 2x^2 Ich soll von dieser jetzt die Nullstellen berechnen und wollte das x^2 ausklammern. Meine Frage ist jetzt was mit dem 5x passiert, da es ja keine Potenz hat? Danke im voraus

Antwort
von Blvck, 20

Klammere nur ein x aus:

x(4x + 5 + x^2 - 2x)
x(x^2+2x+5)

damit kannst du weiterrechnen

Antwort
von iokii, 22

Das wird dann zu einem 5/x, das hilft dir also nicht weiter. Wenn du nur x ausklammerst würde es aber gehen.

Antwort
von Paulinchen4, 19

du kannst nur x ausklammern

dann hast du x(4x+5+x^2-2x)

Antwort
von Heinrich45, 14

Ausgeklammert: f(x)=x(4x+5+x^2-2x)

Dann hättest du x=0 und 4x+5+x^2-2x=0    I -5

4x+x^2-2x=-5             

2x+x^2=-5           und so weiter

Antwort
von tgel79, 14

Das wird dann zu einer einfachen Konstante:

x*(4x+5+x²-2x)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community