Gleichung auflösen mit konstanter #SuperMatheaufgabe ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich hätte den dritten Schritt so gemacht (@MiRoXas):
4x²y² = 4x |/4
x²y² = x |/x
xy² = 1
x = 1/y²
y = Wurzel(1-x)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeRoXas
03.07.2016, 21:43

Nicht ganz richtig ;

Diese Gleichung gilt auch für x=0, d.h. eine Division durch x erzeugt eine mögliche Division mit 0, und das ist mathematisch nicht definiert/erlaubt.


Außerdem:

y=Wurzel (1/x)

3

(2xy)²=(2x+1)²-(2x)²-1²  | Klammern lösen

4x²y²=4x²+4x+1-4x²-1  | Zusammenfassen

4x²y²=4x | -4x

4x²y²-4x=0 | 4x ausklammern

4x*(xy²-1)=0


Satz vom Nullprodukt:

x=0 / fällt raus

oder

xy²-1=0 | +1

xy²=1 | :y²

x=1/y²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirThanksalot
03.07.2016, 21:38

o mannoman :D einfach mal eben die Binomische formel vergessen :D Danke^^

1