Frage von sarah3189, 63

Wie funktioniert das Gleichsetzungsverfahren? Bsp.: =3x - 15 y = -x/2 + 13

Ich suche im Internet schaue auf Youtube, es ist wirklich schwer etwas zu finden und es zu verstehen. Ich muss dazu einen Vortrag halten und vorrechnen. Ich weiß bloß nicht wie ich das tun soll?

Antwort
von Anubis12, 15

Als Ergänzung zu meiner ersten Antwort habe ich dir hier nochmal dein konkretes Beispiel gemacht. Leider kann man ja kein Bild in einen Kommentar posten, also muss es so gehen. 

Wenn du bei meiner Sauklaue irgendetwas nicht lesen kannst, dann Frag ruhig :D

Antwort
von BananenXD, 43

gieb dann mal ne beispielaufgabe^^

Kommentar von sarah3189 ,

ich verstehe generell nicht was da zu tun ist und was dort benutzt wird.

Antwort
von Rubezahl2000, 32

" =3x - 15 y = -x/2 + 13 "
Was soll das bedeuten???

Eine Gleichung mit 2 Gleichheitszeichen?
Und links vom 1. Gleichheitszeichen steht NICHTS?


Kommentar von Anubis12 ,

Ich denke mal, dass das Gleichungssystem so aussehen soll:

(I)   y = 3x - 15

(II)  y = -x/2 +13

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Das könnte man denken , ja, vielleicht ;-)
Aber wenn ein Fragesteller hilfreiche Antworten erwartet, dann kann sie/er sich wenigstens die Mühe machen, die Frage richtig, vollständig und verständlich zu schreiben!

Antwort
von Anubis12, 20

Nehm einmal an du hast folgende Gleichungen:

x +5  = y - 4 * 4

3y = x+ 36

Jetzt löst du beide Gleichungen nach einer Variable auf. In den meisten Fällen solltest du dir überlegen nach welcher du auflöst, weil es oft bei einer sehr einfach geht. Ich löse hier mal nach x auf:

x = y - 16 - 5

x = 3y - 36

Jetzt steht bei beiden Gleichungen auf einer Seite das x isoliert und du kannst die beiden Gleichungen gleichsetzten, weil beide x ja den gleichen Wert haben:

3y - 36 = y - 16 - 5

Jetzt hast du eine Gleichung mit einer Unbekannten, die du recht leicht lösen kannst:

3y - 36 = y - 21 | -y + 36

2y = 15 |/2

y = 7,5

Jetzt hast du schoneinmal den Wert für y und musst diesen nur noch in eine der Anfangsgleichungen einsetzen um den x-Wert zu erhalten.

x + 5 = 7,5 - 4 * 4

x +5 = -8,5 |-5

x = - 13,5

Und schon hast du beide Werte. In diesem Fall also für y = 7,5 und für x = -13,5 :)

Antwort
von Toni1234, 27

Du stellst 2 Gleichungen dach einer Variable um bspw. nach Y. 

So dass da steht   1.   Y = ........

                               2.  Y = .........

Dann setzt du beides Gleich heißt dass da steht:

........ = .........(Das 1. vor das Istgleich und das 2. danach)

Jetzt kannst du die 2. Unbekannte herausbekommen indem du nach ihr umstellst. 

dann bekommst du für bspw. x eine Zahl raus. 

Kommentar von sarah3189 ,

wenn man dieses Beispiel hat: =3x - 15
y = -x/2 + 13

Antwort
von invader7, 29

Gib mir bitte eine Beispiel Aufgabe und ich erkläre es dir :)

Kommentar von sarah3189 ,

=3x - 15
y = -x/2 + 13

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten