Gleichsetzen wie/lineare funktionen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Multiplizier beide Seiten der 1. Gleichung mit 2 und
beide Seiten der 2.Gleichung mit 5,

Dann steht bei beiden Gleichungen links vom Gleichheitszeichen dasselbe: 10x und du kannst die beiden rechten Seiten der Gleichungen gleichsetzen :-)

Dann ist kein x mehr in der gleichgesetzten Gleichung, nur noch y. So kannst du den Wert für y ermitteln, der beide Gleichungen erfüllt.
Anschließend setzt du den y-Wert in eine der 1. Gleichungen ein, und ermittelst so den x-Wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau

also musst du zuerst die gleichung so umformen das x gleich wird , dazu brauchst du das kleinste gemeinsame vielfache ist im dem fall 10

10x=6y-(-16)

10x=25y-50

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?