Gleiches Produkt bei Amazon obwohl andere Preise durch anderen Anbieter?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Denke zurück an die Zeit vor dem Internet, in der man nur in Läden einkaufte. Da waren die Läden in den Stadtzentren, besonders der Großstädte auch teurer, als ein Laden am Rande der Stadt, weil einfach die Ladenmiete im Zentrum erheblich teurer ist, und diese Fixkosten des Ladens müssen eben auf den Preis der Ware aufgeschlagen werden. Trotzdem verkauft der Laden im Centrum mehr, weil die größere Auswahl auch mehr Kunden anlockt, während der Laden am Stadtrand seine Kunden nur über die günstigeren Preise anzulocken vermag.

Im Internet ist das ähnlich. Wer seinen Shop in einem der großen Verkaufsportale anmeldet, also z.B. bei Amazon muss von seinen Verkäufen auch eine Provision an Amazon bezahlen, Quasi als "Ladenmiete" da Amazon eben viele Kunden auf den Shop leitet.

Diese Kosten hat ein anderer Händler, der nur über die eigene URL zu finden ist, natürlich nicht, und kann seine Ware daher günstiger anbieten - muss er aber auch, sonst macht sich keiner die Mühe nach den kleinen Online-Händlern zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skadago
13.11.2016, 22:26

Danke für die Mühe

0

das nennt sich freier Markt. Und die Preise bei Amazon schwanken auch so, angeblich auch je nachdem mit welchem Gerät (Computer, Android, iPhone) man nachsieht, und ob angemeldet oder nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amazon ist meistens sehr teuer. Es kann gut sein, dass das gleiche Modell in anderen Shops günstiger ist. Achte auf Shops mit guten Bewertungen, dann ist die Chance für einen Fake geringer. Drohnen bekommst du bspw. gut bei Alternate.de, die sind darauf spezialisiert und günstiger als Amazon - zumindest meistens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skadago
13.11.2016, 22:11

Danke

0

Verschiedene Verkäufer = Verschiedene Preise, musst nur drauf achten das der Verkäufer bei der "billigen" Drohne kein Betrüger ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skadago
13.11.2016, 22:11

Danke

1

Das nennt sich freie Marktwirtschaft. Jeder Anbieter darf seine Preise selbst festlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skadago
13.11.2016, 22:12

Vielen Dank

0

Die Frage  kann ohne einen Link zu dem jeweils angebotenen Artikel nicht beantwortet werden.

Es gibt Amazon und
Amazon Marketplace. Auf letzterem wird Amazon gerade von einer Welle von Fake-Anbietern überrollt.

Das nützt Dir jedoch nichts, denn Du darfst noch nicht über Amazon handeln. Amazon gestattet, wie die meisten Verkaufsplattformen, die Nutzung erst ab 18 Jahre = Volljährigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung