Frage von laurin1605, 80

Gleiches Problem ist nach Mainboard-Wechsel immer noch vorhanden. Woran liegt das?

Hallo,

Vor kurzen habe ich das bios meines h61 p31 g3 Mainboards zerstört. Durch ein bios update. Nachdem ich geflasht habe wollte der pc Neustarten, dann hat sich das Windows Logo aber nicht richtig geladen, Neustart, das gleiche, dann ganz kurz blue screen und dann Windows Fehlerbehebung. Die zeigte mir dann an das das Problem nicht automatisch gelöst werden könnte (Details auch in einer vorherigen Frage dazu). Ich kam dann nicht mehr ins bios. Mir wurde dann vermittelt ich sollte ein neues Mainboard kaufen. Hab jetzt das asrock z77 pro4(habe auch ein neues Netzteil, neue grakka, cpu lüfter und gehäuse). Wollte pc starten, passierte erstmal nix. Dann hab ich alles raus und wieder rein, immer noch nix. Dann bemerkte ich das ich den ram (8gb single) noch nicht raus und rein habe. Gemacht und geklappt. PC geht an aber dann gleiches Problem mit blue screen und so weiter. Ins bios komme ich und die Hardware wird auch alles erkannt. Aber es ist das gleiche Problem wie vorher. Ich habe keine Ahnung was ich machen soll. Liegt das vielleicht daran das es Alles auf der Festplatte gespeichert wurde und deshalb das gleiche auftritt? Also bitte wenn irgewer hier eine Antwort darauf hat. Bitte schreibt sie mir.

Danke!

I5 3570k

R9 380x

Toshiba hdd 1tb

Asrock z77 pro4

8gb ram von spectek oder so(also spectek steht drauf)

Windows 7

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Yogi851, 52

Lösche die Partitionen bei denen es geht, es sollte dann normalerweise nur noch eine Partition übrig bleiben. Diese formatierst du dann, wenn du dies gemacht hast wählst du die Partition aus wählst "neu" aus und übernehmen. Eine Tutorial siehst du hier ab 3:30Min : 

Du solltest die Windows Version installieren, für die du einen Windows-Key hast :)

Kommentar von laurin1605 ,

Also bei allen auf löschen gehn und schauen obs geht. Und bei einer geht's net oder wie ? über dem key steht home prem also war das ja richtig und ich kann mich erinnern das ich früher 64 Bit hatte.

Kommentar von Yogi851 ,

schau dir am besten das Video ab 3:30 min an, dann wirst du es verstehen :)

Kommentar von laurin1605 ,

sicher das das so richtig ist ?

Kommentar von Yogi851 ,

klar ^^ ich setze jedes halbe Jahr meinen PC neu auf, damit wieder alles Fit läuft :)

Kommentar von laurin1605 ,

ok danke

Kommentar von laurin1605 ,

braucht das lange ?

Kommentar von Yogi851 ,

Naja dauert schon so seine 10-20 Minuten. Kann jedoch variieren, aber deine PC Leistung ist gut und es müsste schnell gehen.

Kommentar von laurin1605 ,

könnte halt gleich 1 Stunde nicht aufpassen. Brauchts länger und ich kanns laufen lassen ?

Kommentar von Yogi851 ,

Den kannst du auch laufen lassen, da passiert schon nichts

Kommentar von laurin1605 ,

ok ich muss dann heute abend die ganzen Treiber runterladen für grakka mainboard und so, oder ? Hätte heute abend nämlich net viel zeit. Ich glaub ich machs morgen

Kommentar von Yogi851 ,

naja die Treiber müsstest du ja alle auf der CD haben, die werden ja immer zu der Grafikkarte oder eben dem Mainboard mitgeliefert.

Kommentar von laurin1605 ,

ja

Kommentar von Yogi851 ,

und geht es?

Kommentar von laurin1605 ,

jaa geht alles aber

Kommentar von laurin1605 ,

Hab alle Treiber installiert und mir jetzt zum test mal minecraft runtergeladen wo ich früher einen Account hatte. Die fps Zahl ist konstant bei 60. Schwankt manchmal nur minimal und wenn ich einen shader einfüge geht sie auf 30-40 fps runter. Soviel hatte ich mit meiner gt 610. Ok ein bisschen weniger aber auf YouTube haben da Leute mit shader und der r9 380x 80-90 fps. Also entweder ich hab was falsch eingestellt oder irgendwas ist kaputt. Weil 30-40 fps in MINECRAFT ist schon nicht so viel. Und wie kann ich einstellen das sie auch über 60 gehen. In Minecraft hatte ich max. Bildrate eingestellt also liegst an der grakka. Ich werde nacher mal andere Games testen

Kommentar von Yogi851 ,

Mit Minecraft kenne ich mich überhaupt nicht aus. Aber die max. Framerate müsstest du normalerweise in den Einstellungen des Spieles anpassen können. Schau dort doch mal nach.

Hast du außerdem schon mal deine Grafikkarten-Treiber aktualisiert?

Lade dir doch mal das Programm "AMD Gaming Evolved" runter: 

http://www.amd.com/de-de/innovations/software-technologies/technologies-gaming/r...

Mit dem Programm kannst du unter anderem nach Treiber-Aktualisierungen für deine jetzige Grafikkarte suchen.

Antwort
von Yogi851, 75

Setzt dein Windows mal neu auf, dann sollte es wieder gehen.

Kommentar von laurin1605 ,

Ok werde ich morgen mal probieren, muss erstmal mein Windows suchen. Wie mache ich das dann ? Erscheint des dann gleich oder muss ich des im bios auswählen?

Kommentar von Yogi851 ,

du musst bei den Boot-Optionen im Bios umstellen, dass das Laufwerk an erster Priorität steht (Bei CD). Bei einem Boot-Stick musst du den USB-Stick ausählen. Bei der Installation von Windows noch die Partition(en) formatieren.

Kommentar von laurin1605 ,

ok danke. Was genau muss auf dem stick drauf sein ? Windows Treiber oder was ganau. Weil ich finde gerade nicht den stick/CD. Und das mit den Partitionen habe ich nicht ganz verstanden.

Kommentar von laurin1605 ,

ok ich habe jetzt eine CD mit "Windows 7 recovery Media for Windows 7 products SP1" gefunden. Ist das die richtige?

Kommentar von funcky49 ,

Ja.

Kommentar von laurin1605 ,

Also wenn ich die partition/en formatiere wird doch alles von ihr gelöscht oder ?

Kommentar von laurin1605 ,

?kann ich die nicht irgendwie speichern ?

Kommentar von Yogi851 ,

sry dass ich jetzt erst antworte. Ja klar, wenn du dein Windows neu aufsetzt wird generell alles gelöscht. Das ist normal, wenn man den PC neu aufsetzt.

Kommentar von Yogi851 ,

Naja du kannst natürlich deine ganzen Daten auf dem USB Stick oder einer externen Festplatte speichern, so mache ich das auch immer, wenn ich meinen neu Aufsetze.

Kommentar von laurin1605 ,

kann ich das dann im bios auf eine externe Festplatte abspeichern oder wie geht das ? Aber wenn ich das dann dort alles abspeichere dann ist da ja auch der ganze schrott drauf der mein PC im Moment nicht booten lässt. Speicher ichs lieber net ab.

Kommentar von Yogi851 ,

Stimmt der Blue Screen...nein also nocht das ich wüsste. Da bleibt dir wohl nichts anderes übrig als das zu machen. Da kann man nur hoffen, dass es danach wieder geht. Es sei denn, du hast einen 2ten PC, dann könntest du die Festplatte ausbauen, in den 2ten PC einbauen, die Daten sichern wo wichtig sind und wieder umbauen.

Kommentar von Yogi851 ,

oder dir eben eine 2te Festplatte kaufen und auf die neue das Windows installieren.

Kommentar von laurin1605 ,

ne hab eh nix soooo wichtiges auf der Festplatte

Kommentar von laurin1605 ,

soll ich alle Partitionen formatieren ?

Kommentar von laurin1605 ,

Hab jetzt aber welches Windows soll ich installieren ? also professionell, home Premium ... ?

Kommentar von laurin1605 ,

Hab die Installation nochmal abgebrochen, weil ich net genau weiß welches dieser ich installieren soll

Kommentar von laurin1605 ,

Ich nehm home Premium 64

Kommentar von laurin1605 ,

soll ich System und hauotpartition formatieren ????

Kommentar von laurin1605 ,

? hab auch noch eine recovery partition. Hab schonmal die hauotpartition formatiert

Kommentar von Yogi851 ,

ups ich wollte eigentlich hierunter das posten, habe aus versehen einen neuen Beitrag obendrüber geschrieben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community