Frage von SpiritOfFurioso, 50

Gleicher Praktikumsplatz NUR bei uns (Zwillingen) verboten!?

Seit einiger Zeit schon soll ich laut der Dame, die für unsere Oberstufe die Praktikumsplätze annimmt bzw dokumentiert meinen Praktikumsplatz wechseln. Meine Zwillingsschwester und ich sind in der gleichen Stufe, haben zwar auch die selben LKs, besuchen trotzdem aber unterschiedlichen Unterricht, wir sind also getrennt. Nun habe ich eine Praktikumsplatz bei einem Bekannten bekommen, der eine große Viehzucht betreibt, also einen Betrieb mit etlichen Schweinen und Kühen. Wie dem auch sei, weil zu dem Zeitpunkt die Zeit schon knapper war und ich froh über die Stelle war, frage ich, ob meine Schwester auch einen Praktikumsplatz dort bekommen könnte. Es wurde eingewilligt. Ca. 2 Monate nachdem ich unsere/meinen Praktiumszettel bei der besagten Dame angab, sprach sie uns beide an, dass einer von uns seinen Platz wechseln solle, da: 1. Es keine eigenständige Leistung wäre und wir beide ja Individuen sein, 2. Wir bereits 3 Pferde besitzen und Arbeit auf einem solchen Mast/Zuchtbetrieb kein großer Unterschied wäre und quasi schon unser alltägliches Leben sei, 3. Sie sich nicht vorstellen kann, dass man den Beruf verbunden mit Agrarwirtschaft bis zum Rest seines Leben würde ausüben wollen. 4. Soll ich mir einen Praktikumsplatz suchen, der mich eigentlich nicht interessiert, das wäre wünschenswert (Ich habe mit dem Punkten 1-4 nur die Worte der Dame zitiert)

Nun habe ich mich bei einem Freund informiert, seine älteren Brüder waren auch Zwillinge und ebenfalls auf dieser Schule. Bei ihnen gab es nie Probleme, sie wurden selbst im Abitur nicht getrennt und durften die selben Kurse besuchen (wir wurden aber getrennt, weil es uns eben nicht erlaubt war zusammen zu bleiben). Jetzt bin ich eben nicht gewollt, mir so kurz vor dem Praktikum irgendwo irgendwie eine neue Stelle zu suchen, wobei es Leute in meiner Stufe gibt, die noch überhaupt keinen Praktikumsplatz haben. Ich bin bereits erwachsen, das Praktikum geht 2 Wochen und Tiere interessieren mich und meine Schwester halt. Ich möchte dem Wunsch der Dame nicht nachgeben, da wir nicht die einzigen Zwillinge in dieser Stufe sind und die sich ihre Praktikumsstelle aber frei aussuchen dürfen und diese ungleich zu uns auch die selben Kurse besuchen dürfen! Jetzt noch den gesichten Praktikumsplatz zu wechseln zu müssen finde ich einfach diskriminierend.

Was denkt ihr?

Antwort
von einfachichseinn, 4

ich finde es komisch, dass ihr explizit getrennt wurdet. Bei uns werden die Kurse einfach zufällig zu gelost. Das ist kein Wunschkonzert. Ein Freund von mir hat eigentlich genau die selben Fächer, wie eine Freundin gewählt und die haben nicht einen Kurs gemeinsam. 

Zu deinem Praktikumsproblem, da gibt es an manchen Schulen eine Menge komischer Regeln. Ich würde mal die Schulleitung konsultieren und diese um Rat fragen. Aber ich bin eigentlich auf deiner Seite. Du solltest dein Praktikum in deinem Wunschbetrieb ausführen dürfen. 

Antwort
von Hexe121967, 23

sprich mit der schulleitung darüber. die punkte 1 bis 3 sind vielleicht die persönliche meinung dieser dame, punkt 4 eben ein wunsch - aber das leben ist kein wunschkonzert und nirgendwo steht geschrieben, dass ihr alle wünsche der dame erfüllen müsst. meines erachtens gibt es keinen grund den platz zu wechseln.

Antwort
von strolo1, 19

Die Frau kann euch EVT nicht leiden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten