Frage von butterfly0412, 101

Glaubt ihr sternzeichen stimmen?

Also zb ob die Eigenschaften über Schütze auch wirklich auf Leute mit Schützen Sternzeichen zutreffen... also bei mir schon... oder bilde ich es mur nur ein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Naiver, 38

*schmunzel* Hallo butterfly...,
jau, das ist die drängenste Frage zur Astrologie, nur:
Völlig falsch gestellt!

- "Sternzeichen" haben in der Astrologie keine Bewandnis.
Das sind Figuren verschiedener, weiiit entfernter, Sterne, die in der Astrologie keine Bedeutung haben.

- Du wirst die "Tiekreiszeichen" meinen, doch die sind absolut überschätzt!
Sie sagen nichts Verlässliches über einzelne Personen. Dazu bräuchte es schon das komplette Horoskop.
Diese Ungleichgewicht der Bedeutung ergab sich erst von 86 Jahren als im englischen "SundayExpress" die ersten Zeitungshoroskope der Welt erschienen. Und, damit auch wirklich jeder etwas von sich zu lesen hätte (das sollte ja den Heftverkauf fördern!), bestellte der Chefredakteur beim Astrologen "Jeden Sonntag eine Seite nur mit Astrologie. Unterteile sie in 12 Sonnenstände, dann (und darauf kam es ja an) ...hat jeder etwas von sich zu lesen!"

Solche Sonnenstandshoroskope gibt es in der seriösen Astrologie jedoch nicht...!
Es sind auch KEINE Aussagen zu den darin geborenen Menschen möglich. Verstehst, butterfly, sie haben auch astrologisch keinerlei Bedeutung! ...weil es eben keine Astrologie ist! Okay? :- )
Rein praktisch: Ich kenne durchaus auch stille und 'mausgraue' Löwen, praktische Fische, zurückhaltende Widder oder fuselige und unkonzentrierte Steinböcke. Jene Tierkreiszeichenbeschreibungen sind seeehr weit zu verstehen und gar nie als verlässliche Aussagen zu einzelnen Menschen.

Bei gedruckten Horoskopen wäre mir einfach die Gefahr von allgefälligen Sprüchen aus ner Textverarbeitung zu groß und gar Zeitungs-/Magazin-Horoskope, also alle "Sternzeichen"-Horoskope, sind durchweg Quatsch! <= Das zu wissen, hilft ein bisschen, sich zu orientieren.  :- )

Es sind eben keine Horoskope!


Kommentar von Naiver ,

Meinen Dank für deine Auszeichnung, butterfly! :- )

Kommentar von butterfly0412 ,

dankw für deine Antwort :)

Antwort
von PoisonArrow, 41

Ich kenne mindestens genauso viele Menschen, wo es zutrifft, wie genau anders herum.

Da wäre für mich der Beweis zu sehen, dass es wohl mehr Zufall ist.

Genau wie Horoskope. Da kann ich bei 100 mal lesen sagen: hey, das stimmt genau! - Welch Wunder: wenn da steht "seien sie vorsichtig im Umgang mit Geld und überdenken sie größere Investitionen genau, bevor sie ein Geschäft eingehen!", dann passt das eigentlich generell.

Wer an Astrologie glaubt und sich damit identifiziert, für den hat das alles einen sehr hohen Wahrheitsgehalt.

Grüße, ----->

Antwort
von kimkaix, 71

Wenn man sich sein Sterinzeichen durchliest scheint es immer zu passen, aber lies dir dann mal die Eigenschaften über andere Sternzeichen durch.. die meisten sind so grob geschrieben, dass einfach alle zu einem passen könnten 

Kommentar von butterfly0412 ,

hab ich schon gemacht... aber bei trifft wirklich Schütze zu....

Kommentar von uteausmuenchen ,

Hallo butterfly0412,

Du hättest das "verblindet" lesen müssen: Ohne zu wissen, welcher Text zu Deinem Sternzeichen gehört. Dann wird es Dir auf einmal nicht mehr möglich sein, das richtige Sternzeichen heraus zu picken. Sonst trickst Dich Dein Unterbewusstsein schon wieder aus.

Antwort
von kami1a, 8

Hallo! Alle 3 Personen hier im Forum von denen ich weiß dass sie Astrophysik studiert haben bezeichnen das einfach als Unsinn.

Harald Lesch, Professor für theoretische Astrophysik an der Universität München und Moderator der bekannten TV-Astronomie-Reihe Alpha-Centauri sagt dazu : 

"Die Schwerkraft, die die Hebamme zum Zeitpunkt der Geburt auf das Baby ausübt, ist ja viel, viel größer als die Schwerkraft, die Saturn, Jupiter, Uranus oder Neptun zusammengenommen auf den Säugling ausüben können. Aber trotzdem glauben die Leute an diesen Hokuspokus."

Alles Gute.

Antwort
von Canteya, 53

Jeder Mensch ist anders (durch seine Erfahrungen etc). So eine Annahme kann nie richtig sein

Antwort
von nomorewar7, 28

Ne eig. nicht, aber durchlesen tu ich es trotzdem manchmal haha

Kommentar von butterfly0412 ,

:D

Antwort
von MarioGiovanni, 25

Ein paar Grundtendenzen stimmen schon.

Ich habe früher ja auch geglaubt, die Tierkreiszeichen wären so allgemein beschrieben, dass das auf jeden zutrifft.

Deswegen habe ich versucht, einfach das Tierkreiszeichen zu sein, das ich am besten fand. Umso deutlicher konnte ich merken, wie sehr ich das Zeichen dann nicht war, und wie sehr ich mit den Eigenschaften meines eigenen Tierkreiszeichens übereinstimmte.

Ähnliches lässt sich immer wieder feststellen, viele Mitmenschen erfüllen die ihnen zugeschriebenen Eigenschaften ja fast klischeehaft, sogar wenn sie nichts mit Astrologie zu tun haben wollen.

Antwort
von achimhausg, 35

Das Ergebnis ist desillusionierend

Das Ergebnis fiel aus Sicht der Astrologie ziemlich
desillusionierend aus. "Es zeigte sich kein signifikanter Zusammenhang
zwischen Geburtsmonat, Sternzeichen, Intelligenz und
Charaktermerkmalen", erklärt Hartmann.

http://www.rp-online.de/panorama/wissen/weltraum/wie-sehr-das-sternzeichen-den-c...

Antwort
von Januar07, 34

Das ist wie mit Religionen: entweder man glaubt daran oder eben nicht.

Wenn man daran glaubt, dann paßt irgendetwas immer.

Kommentar von achimhausg ,

Vor allem passt es immer, weil ganz allgemein Positives angeboten wird. Bei jedem Sternzeichen etwas Anderes, aber immer positiv, und wer ist schon nicht gerne ein guter Geschäftsmann, warmherzig,  Autofahrer, usw. - Stellte man es in Relation zu Negativem, dann sähe sich Niemand darin wieder ;)

Kommentar von butterfly0412 ,

hmm das stimmt !

Antwort
von BurkeUndCo, 11

Ja, das bildest Du Dir wirklich ein.

Aber da bist Du in guter Gesellschaft.

Die Texte sind absichtlich so  geschrieben (Stichwort: Barnum-Texte), dass sie auf fast alle Menschen passen.

Bei einem Test bekam eine ganze Gruppe von Menschen ihre individuelle Charakterbeschreibbung und fast alle waren sofort davon überzeugt. In Wahrheit wear es aber für alle der gleiche Text.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community