Frage von isabellebeeler, 46

Glaubt ihr ich kann ihm vertrauen?

Hey:)

Ich habe vor 3 einhalb Monaten einen Jungen kennengelernt. Wir sind jetzt ziemlich eng befreundet. Aber ich glaube es ist mehr als nur Freundschaft. Er hat mir angefangen solche smeilis (😚) zu schicken. Wir schreiben uns jeden Tag aber wir haben uns noch nicht getroffen. Ich hab ihm mal erzählt das mich ein Mädchen aus meiner Klasse mobbt nur weil ich aus Spass gesagt habe das ihr Freund und sie nicht zusammenpassen. Und als ich ihm das erzählt habe hat er mich auch sofort getröstet, hat dann auch gesagt ich solle solche Menschen nicht beachten und das sie hoffentlich bald aufhöre. Ich habe das Gefühl dass ich ihm vertrauen kann. Aber ich bin mir nicht sicher ob ich ihm sagen kann wenn mal jemand nicht nett zu mir ist oder mich eben mobbt. (Ich würde es ihm gerne sagen weil es einfach gut tut mit jemandem darüber zu reden) Weil ich hab Angst das es ihm vielleicht auf die Nerven geht wenn ich ihm solche Sachen erzähle.

Also glaubt ihr ich kann ihm vertrauen und wenn es mir mal schlecht geht, zu ihm zu gehen und ihm davon zu erzählen ohne dass ich Angst haben muss dass er mich nachher nicht mehr mag oder dass er genervt ist?

Danke im Voraus:D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JanRuRhe, 20

Hallo!
Es ist schwer über jemanden zu urteilen, den man gar nicht kennt.
Aber wenn er dein Vertrauen verdienen soll, dann schau mal wie er darauf reagiert. Die Genervtheitsgrenze ist bei jedem Menschen anders. Das macht ja die zwischenmenschliche Kommunikation gerade aus :-)
Nur Mut- es gibt nette Menschen und Menschen die schwieriger drauf sind. Zum Erwachsenwerden gehört das Lernen damit umzugehen dazu. Diene Frage zeigt ein bisschen Unsicherheit hier - nur Mut! Wenn der Schwarm dann doch doofer ist als gedacht - ist er eventuell nicht
mehr dein Schwarm. Du willst ihn ja noch nicht heiraten ;-) - aber er kann auch ein echter Schatz sein. Finde es heraus!

Antwort
von Virginia47, 10

Genau das ist der springende Punkt: 

Du könntest ihn leicht überfordern, wenn du dich laufend bei ihm ausheulst. 

Er ist nicht dein seelischer Müllabladeplatz. Das könntest und solltest du selber klären. Umso gestärkter bist du dann für die Zukunft. 

Der Junge will dich kennenlernen - und nicht dein Gejammer hören. 

Ich hatte auch mal solche "Freundinnen", die mich als seelischen Mülleimer missbraucht haben. Von denen habe ich mich dann getrennt, weil es mir zu anstrengend und kräftezehrend war. 

Antwort
von Schwoaze, 18

Das kann ich von meiner Warte aus schwer beurteilen.

Was schreibt er Dir denn? Erzählt er Dir auch von seinen Problemen? Wenn ja, ist ja alles klar. Wenn nicht, wäre doch die einfachste Lösung, ihn zu fragen, ob Du ihn nervst mit Deinen Erzählungen.

Kommentar von isabellebeeler ,

Ich hab ihm vor 1 Monat gesagt er könne mir es sagen falls ich ihn nerve.Er hat gesagt ich nerve ihn nicht und bis jetzt hat er auch noch nichts gesagt

Kommentar von Schwoaze ,

Dann würde ich so weitermachen, wie bisher.

Antwort
von blackforestlady, 14

Du hast ihn noch nie gesehen und hast schon vertrauen zu ihm gefasst. Vielleicht ist er gar kein Junge, sondern ein Erwachsener Mann, treffen auf keinen Fall. Du solltest vorsichtig sein und nur weil er so einfühlsam ist, kann es seine Masche sein. So naiv sollte man im Internet auf keinen Fall sein.

Kommentar von isabellebeeler ,

Er hat mir gesagt wie alt er ist und nein er ist kein Mann.

Antwort
von Matzepower2009, 23

Vertrauen muss erst entstehen und erarbeitet werden....natürlich kannst du zu ihm gehen wenn er dich "mag" hört er dir auch zu....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten