Glaubt ihr, dass das Darknet das organisierte Stalking fördert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja...da gibts doch alles für Geld bzw. Bitcoins. Egal ob du einen hacker kaufen willst oder jemand der die Person direkt verfolgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher die Anonymität des Internet's und die Massen belagerte Art in den sozialen oder zum Teil 'unsozialen' Netzwerken.

Das Darknet hat wohl kaum damit zutun, es dient verbrecherischen gesetzes widrigen Zwecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das Darknet wird inzwischen fast nurnoch von kleinen Kiddies benutzt die irgendwann mal was davon auf Youtube gehört haben und das austesten wollen. Die Horrorgeschichten darüber haben natürlich auch einen wahren Kern, das Darknet ist aber regelrecht lächerlich geworden nachdem es so bekannt wurde. Was wäre denn der Sinn hinter organisiertem Stalking, was auch immer das sein soll?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joshi2855
20.11.2016, 00:47

Nein, das Darknet wird inzwischen fast nurnoch von kleinen Kiddies benutzt die irgendwann mal was davon auf Youtube gehört haben und das austesten wollen.

Stimmt nicht ganz. Probieren kann es ja jeder, aber kaum einer schafft es auf richtige snuff Seiten usw. Die paar Links zum testen die man in Foren finden kann, das ist gar nichts und hat vielleicht zu 10% was damit zu tun, was es im Darknet eigentlich gibt. An die wirklich schlimmen sachen kommt fast keiner, da viele wohl auch Angst bekommen würden, das hätte sich das deutlich mehr rumgesprochen...

Die Horrorgeschichten darüber haben natürlich auch einen wahren Kern, das Darknet ist aber regelrecht lächerlich geworden nach dem es so bekannt wurde.

Bekannt im Sinne von...??? Genau, man weiß was es da angeblich so geben soll, aber alles weiß man nicht. Bekannt ist, das es da schlimme sachen geben kann...aber das ist nur so dahergeredet da sich das kaum einer vorstellen kann. Drogen, waffen usw. ok, aber wie siehts aus mit Livespielen, in denen man für extrem viel Geld entscheiden kann wie das opfer gequält werden soll. Da wird doch teilweise Hostel und Saw nachgespielt und das wissen dann weniger. Und da sind wir auch wieder bei der sache, das an sowas wohl kaum eins der Kiddies rankommt. Diese Seiten sind doch sowas von versteckt, die findet man ohne Kontakte und unendlich viel Erfahrung nie.

Was wäre denn der Sinn hinter organisiertem Stalking, was auch immer das sein soll?

Du kannst dir nicht nur hacker, sondern auch direkte Stalker kaufen, die also organisiert alles für dich rausfinden. Anschließend können sie z.B. für viel Geld, die Beziehung zerstören, die Karriere beenden usw. oder gleich töten, nachdem sie genug wissen bzw. das, was der Käufer wollte.

2
Kommentar von TargetNRW
20.11.2016, 00:47

Der Sinn unter organisiertem Stalking wäre Menschen im Internet zu diskreditieren und dabei anonym zu bleiben. Die angeblichen Horrorgeschichten sind leider bittere Wahrheit geworden. Im Darknet finden mehr illegale Aktivitäten statt, als uns lieb ist. Ich weise darauf hin, dass dadurch schon Menschen ums Leben gekommen sind.

1