Frage von iok04932, 10

Glaubt ihr das Wird noch geändert?

Glaubt ihr das in den USA irgendwann es mal geändert wird, und ein Èinwanderer US-Präsident werden kann? Bitte mit gründen warum ihr das denkt.

Antwort
von mcKrumPel, 3

Laut US-Verfassung muss man in der USA geboren sein um als US-Präsident kandidieren zu können und das wird sich sicher niemals ändern. Aber wenn ein in der USA Geborener, der dann in einem anderen Land gelebt hat und dann wieder in die USA einwandert, kann er theoretisch US-Präsident werden, nachdem er mindestens 14 Jahre dort gelebt hat.

Antwort
von striepe2, 7

 Ist doch gerade passiert. Trumps Großvater ist eingewandert, Melania ist eingewandert.  Egal, ob eingewandert, oder nicht-als Präsidentenpaar sind die Trumps für die ganze Welt eine Katastrophe.

Antwort
von Dxmklvw, 5

In den USA wird der wirklich existierende Trend, bzw. das, was dort ohnehin abgeht, immer erkennbarer.

Ein Präsident darf dort zwar noch diverse wichtige Dinge auch im Alleingang entscheiden, doch eine zunehmende Einschränkung dieser Möglichkeit ist zu erwarten.

So besehen wird es sich irgendwann vermutlich völlig gleich bleiben, ob ein "echter" US-Bürger, ein Einwanderer, ein Computer oder ein Ziegenbock Präsident wird - reine Geschmackssache, aber bzgl. politischer Entscheidungen bedeutungslos, weil diese von anderen getroffen werden.

Antwort
von wfwbinder, 3

Warum sollte sie das machen? Damit Leute wie Schwarzenegger Präsident werden können?

Ich finde die Regelung nicht schlecht, dass nur ein im Lande geborener Präsident werden kann.

Antwort
von juergen63225, 3

warum sollte man ? Es ist Teil des Amerikanischen Selbstverständnisses.

Jeder, der im Land geboren ist, hat besondere Rechte, z.B. hat auch ein Kind illegaler Einwanderer ohne Pass, oder ein Kind einer Touristin, die zufällig im Land war als die Wehen einsetzten .. ein Anrecht auf die Staatsbürgerschaft.

Antwort
von whabifan, 7

Die USA ändern ihre Verfassung nicht so gerne und oft wie es zb in Europa meist der Fall ist. Von daher, nein, ich denke nicht. 

Antwort
von MS9928, 4

so etwas werden Amerikaner nicht ändern und wieso auch.

Man müsste die Verfassung und das Wahlrecht ändern was schwer ist.

Antwort
von Fairy21, 2

Aha Trump bzw. seine Eltern selbst illegale Einwanderer? 

Wusste ich ja gar nicht. 

Wusste zwar das sie aus Deutschland kommen,  aber nicht das sie illegal reingekommen sind. 

Antwort
von Greta1402, 4

Die Eltern von Trump waren selbst illegale Einwanderer .

Kommentar von blackx97 ,

Sind ja alle US-Amerikaner Einwanderer.

Kommentar von juergen63225 ,

wieso "illegal" .. fast jeder US Bürger hat Vorfahren im Ausland, das war nicht illegal.

Ok .. wenn mans genau nimmt: alle sind illegal, ausser den Indianern .. und den Schwarzen, deren Vorfahren als Sklaven unfreiwillig gekommen sind. --- Das ist die Geschichte der USA !

Kommentar von Greta1402 ,

Nur dass die Eltern Trumps wirklich illegal in die USA ausgewandert sind -und das nicht ,wie die Vorfahren .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community