Frage von micknewham, 51

Glaubt Ihr das Mountainbike Corratec X-Vert Halcon 2014 ist ein gutes MTB?

Also, Ich habe mir vor ein paar Jahren nachdem mein altes MTB gestohlen wurde das Corratex X-Vert gekauft und bin damit normal gefahren. So ca. 1 Jahr dann begann ich mit Wheelies und möchte jetzt auch mehr machen da mich die Faszination MTB gepackt hat doch jetzt ist mir durch das Wheelie üben ein Pedal abgekracht welches ich dann zu meinem Fahrradhändler gebracht habe und jetzt läuft es super auch die Bremsen. Doch jetzt habe ich irgendwie nur schlechtes über das Rad im Internet gefunden und das es billig ist. Und möchte es auch nicht kaputt machen oder so da ich auch kein Geld für ein neues habe. Und jetzt ist meine Frage ob ihr ein paar Ideen habt wie z.B. Upgrades oder ob ich eigentlich alles machen kann und die im Internet nur sch**ße erzählen.

Antwort
von DaSilva88, 36

Hallo,
Also rein technisch gesehen ist das schon unterste Schublade.
Aber wenn es dir reicht und du dich darauf wohl fühlst ist das doch in Ordnung.
Wenn du was machen willst und auch das technische know how hast würde ich mit der Federgabel anfangen (am besten eine von Rock Shox oder Fox) und dann die schaltkomponenten (wenigstens slx wenn nicht sogar xt) und zu guter Letzt die Bremsen (Shimano oder Magura).
LG Sven

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 25

http://www.corratec.com/bikes/mountain/alloy-hardtail/x-vert-26/x-vert-halcon

Dieses hier?

Die Gabel ist eine RST Capa mit nur 80 mm Federweg. Ich kenne deine Trails nicht, aber für einen Anfänger sind 100 mm besser und die Gabel ist auch nicht die beste (bist ja aber auch Anfänger).

Die Acera/ Alivio Komponenten sind sehr niedrige Komponentengruppen von Shimano, aber für den Anfang. Die verschleißen halt schneller und schalten unter Belastung am Berg nicht so gut. Wenn sie verschlissen sind einfach durch bessere ersetzen.

Die Bremsen von Tektro sind eigentlich auch nicht überragend, aber du schreibst ja, dass du damit keine Probleme hättest.

Wie viel Geld würdest du denn investieren? Würdest du gleich in eine richtig gute Federgabel investieren oder ein ganz neues Bike kaufen wollen?

Fang erst mal richtig an zu fahren, dann merkst du ja, ob dir dein MTB reicht.

Kommentar von micknewham ,

Vielen Dank für die Antwort ich werde mal wenn es bei uns aufgehört hat zu regnen mal die Trails ausprobieren und dann schau ich mal. Doch mein größtes Problem sind die Pedale ich habe Angst dass sie nochmal abfliegen da sie schonmal abgeflogen sind aber ich weiß leider nicht wie ich die Kurbel upgraden kann da ich finde dass es sehr schwer ist und ich die nötigen Werkzeuge auch nicht besutze.

Kommentar von elenano ,

Vielleicht ist das Pedal abgeflogen, weil das Pedalgewinde abgenudelt war. Entweder nachschneiden (die Werkzeuge dafür sind recht teuer) oder eine neue Kurbel kaufen.

So schwer ist der Ausbau gar nicht und das Werkzeug gar nicht so teuer.

https://www.youtube.com/watch?v=bPpZXH8jNXE&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=WjryieWF9D4

Kommentar von micknewham ,

Vielen Vielen Dank. Du hast mir wirklich sehr geholfen und ich werd dann mal wohl auf eine Federgabel und ne Kurbel sparen wenn es mir Spaß macht. Hättest du vielleicht noch eine Empfehlung für eine Federgabel da ich auch schon gemerkt habe dass ich oft an den Boden der Federgabel komme danköö.

Kommentar von elenano ,

Ist erstmal die Frage, ob die Geometrie deines Fahrrades überhaupt 100 mm zulässt.

Mehr Federweg => andere Geometrie => evtl. weniger Stabilität

Aus Garantiegründen erstmal beim Hersteller nachfragen.

Und dann wäre noch dein Budget interessant.

Kommentar von micknewham ,

Aber ich meine bringen die 20mm überhaupt was oder geht es um die qualität der federgabel ?

Kommentar von elenano ,

In erster Linie geht es natürlich um die Qualität, aber 20 mm bringen schon etwas. 

Die Profis fahren bei XC Rennen glaube ich auch mit 80 mm Gabeln, weil da eben weniger Vortrieb verloren geht.

Aber die Gabeln verzeihen dann halt auch weniger Fahrfehler, weil du notfalls keine Reserven von den extra 20 mm hast.

Allzu stark sollte sich die Geometrie aber nicht verändern.

Die meisten 100 mm gabeln kann man auch auf 80 oder 120 mm verstellen.

Kommentar von micknewham ,

Ich werde dann mal sparen und mir eine von Rockshox kaufen vielen Dank für alles!

Kommentar von elenano ,

Kein Problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community