Glaubt ihr, dass er sie liebt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn er sagt, "irgendwie dazwischen", dann kann man doch mal annehmen, dass das auch so ist. Sprich: Er ist sich (noch) nicht im Klaren.
Ich glaube, so einfach ist das. (Auch wenn es für dich offenbar nicht einfach  ist).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krasse Story! Ich denke er liebt eher dich als seine "Freundin". Wenn er seine Freundin wirklich lieben würde wäre er bei ihr und nicht bei einem anderen Mädchen...Sprich ihn doch mal darauf an,wenn du möchtest und du ihn wirklich magst....Wer weiß,vllt. macht er ja Schluss wegen dir.fänd ich besser xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er sich sicher wäre, dass er sie nicht liebt, würde er doch Schluss machen, oder? Oder kann er sich nicht entscheiden? Oder will er sogar euch beide haben?

Die Frage kann man leider nicht beantworten. Aber vielleicht kann ich dir trozdem ein wenig helfen:

Wenn er sagt er weiß nicht was er will und kann sich nicht entscheiden - dann will er dich auch nicht wirklich. Leider.

Wenn er aber mit ihr für dich Schluss macht, oh ja - er will dich wirklich! Aber pass auf, einen Feind hast du dann vermutlich.

Bitte pass auf das er dich nicht einfach verarscht und ein Doppelspiel daraus macht, okay?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von foreveryours96
17.10.2016, 20:17

Naja, ich glaube das er denkt das ich ihn nur verar**"e, da ich ihn fast 1 Jahr lang immer abgewiesen habe. Bin ihm aus dem weg gegangen da ich Angst vor verlieben hatte. Jetzt bin ich aufeinaml bisschen anders zu ihm, und das wundert ihn wsl. 

Nein nein, verar***en lass ich mich sicher von keinen.

0

Was möchtest Du wissen?