Glaubt ihr das ein 3 Weltkrieg bald kommt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hei, ArsLOLL, weil mich die beständige 3.-Weltkriegs-Rederei hier auf den Nerv geht, einmal von mir meine Meinung dazu: 1.) Ein Weltkrieg fällt nicht einfach so vom Himmel; Anzeichen, dass ein großer Krieg bevorsteht: Keine. 2.) Die Weltmächte, die mehr als genug Atomwaffen besitzen, um sich umzubringen, werden den Teufel tun, gegeneinander Krieg zu führen; es gilt immer noch die Devise: Wer (von ihnen) am ersten schießt, stirbt als zweiter, nämlich binnen Minuten. 3.) Säbelgerassel und Drohgebärden gehören zur quasi-diplomatischen Auseinandersetzung der Regierungen, die sich nach einer Weile ganz sacht wieder zu vertragen pflegen. 4.) Regionale, lokal begrenzte Kriege sind für sich allein schlimm genug; dazu braucht man nicht noch ein Weltkriegs-Szenario in Gang zu setzen. 5.) Wenn sie bei uns  anfangen, die alten Bunker des Weltkriegs II zu reaktivieren, wird es Zeit, sich aus dem Staub zu machen. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.     

Ich persönlich glaube nicht daran und denke, das man so, davor derzeit auch keine Angst haben muss Trotz des Säbelgerassel im Osten. 

Wenn auch viele Ecken der Erde derzeit von Krisen und kriegsähnlichen Zuständen betroffen sind, so denke ich nicht, das sich in absehbarer Zeit ein Weltkrieg daraus entwickelt.     

Liebe Grüße, FlyingDog

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon ein wenig Besorgniserregend, wie sich so mancher Machtinnehaber verhält wie ein quengeliges Kind. Ich nenne jetzt mal keine Namen. Man sollte meinen, Leute die die Macht haben einen Krieg zu provozieren hätte auch eine gewisse Vernunft, oder Weitsicht. Man sollte meinen sie handeln im Interesse der Menschheit, und nicht aus falschem Stolz oder irgendwelchen profanen Gründen.

Ich denke aber nicht das es sehr bald einen Krieg gibt. Einfach weil es noch eine Handvoll vernünftiger Menschen gibt, die was zu sagen haben, und hoffentlich alles tun, um sowas zu verhindern. Ich frage mich aber so langsam woher es kommt, das dauernd Leute nach einem Krieg fragen. Ob das was mit der Taktik der Daeshi zu tun hat, im Westen für Angst und Unmut in der Bevölkerung zu sorgen? Erbärmlicher Versuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich wäre es, jedoch war Hitler schon eine Abschreckung für alle und die Hemmschwelle einen Krieg zu eklären ist sicherlich höher als vor 50 oder 300 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, und wenn, können wir das auch nicht verhindern. Wir sollten unser Leben jetzt genießen, und nicht in Angst leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung