Glaubt ihr, dass die Menschen irgendwann mit Lichtgeschwindigkeit reisen können?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uknown
30.06.2016, 00:19

HAHAHAHAHA Danke 😂

0

Glaubt ihr das die Menschen irgendewann mit Lichtgeschwindigkeit reisen können?

Das kommt ganz darauf an, was Du unter Lichtgeschwindigkeit verstehst. Lichtgeschwindigkeit in Wasser z.B. wird von Betateilchen übertroffen, wodurch es in Kernreaktoren zu einem bläulichen Leuchten kommt, der Tscherenkowstrahlung.

Ein Flug mit genau c ist nicht etwa technisch, sondern physikalisch unmöglich. Die Prognose, es irgendwann zu können, ähnelt also nicht einer Prognose im Jahre 1869, dass wir in 100 Jahren auf dem Mond landen werden, sondern vielmehr dem Versuch, mit Methoden der Alchemie Gold zu erzeugen oder das Perpetuum Mobile zu bauen.

Eine Geschwindigkeit (1–δ)c mit δ<<1 ist hingegen kein Problem; dies würde zu einem Lorentz-Faktor von √{2δ} führen. Und eine derartige Geschwindigkeit haben wir, andauernd - im Ruhesystem der Teilchen aus der kosmischen Strahlung, die ja aus Materie besteht und Energien von bis zu 10²⁰eV aufweist, was mehr als ein Joule ist - konzentriert auf einen Atomkern.

…theoretisch ist ALLES möglich. Nur nicht so engstirnig denken ;)

Hat mit Engstirnigkeit nichts zu tun. Durch wissenschaftliche Erkenntnisse, in dem Fall die SRT, wissen wir überhaupt erst, dass c nicht eine Geschwindigkeit ist wie jede andere auch und man sie nicht erreichen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FouLou
17.06.2016, 00:52

Genau das.

Ich möchte aber noch anmerken das c nur die geschwindigkeit durch den Raum ist.

Und es zumindest Physikalisch möglich ist wen raum zu strecken und zusammenzuziehen. Nur braucht man dafür exotische materie von der wir noch gar nichts so wirklich wissen.

Aber in dem falle wäre es möglich sich von einem Betrachter mit >c wegzubewegen obwohl man sich mit <c durch den raum selbst bewegt.

0
Kommentar von SlowPhil
17.06.2016, 05:22

Das Licht würde man dabei allerdings mitnehmen, es wäre also effektiv ebenfalls mit >c unterwegs.

0

Hast du in Physik nicht aufgepasst? Die Bewegung mit Lichtgeschwindigkeit ist unmöglich, dafür gibt es gleich mehrere Gründe:

  1. Die Menge an benötigter Energie steigt exponential mit der Geschwindigkeit, Lichtgewindigkeit würde UNENDLICH viel Energie benötigen - im wahrsten Sinne des Wortes! Photonen können das nur, weil sie keine Masse haben.
  2. Licht bewegt sich für jeden Beobachter mit der gleichen Geschwindigkeit: e. Damit dies funktioniert, wird Raum und Zeit gekrümmt. Bei Lichtgeschwindigkeit wäre dieser Effekt so stark, dass es zum Zeitstillstand kommt und Raum nicht mehr existiert. Ein Paradoxon.

Vielleicht gibt es aber doch eine Möglichkeit: Wurmlöcher, insofern sie existieren und groß genug sind, um Menschen passieren zu lassen (vgl. "Interstellar"), was ich aber bezweifle.

Oder aber, man scannt sämtliche Atome unseres Körpers und schickt die Informationen inform von Licht woanders hin, wo der Körper wieder zusammengebaut wird. Das ist aber so abwegig, dass ich das mal ausklammere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wunderdichnicht
17.06.2016, 00:29

1. kann man mit wurmlöchern keine wahren thesen erstellen. 2. bräuchte es vermutlich alle computer dieser welt, um auch nur einen 2cm unseres körpers in daten zu erfassen. dann gibt es nichts, was diesen körper auseinander - und wieder zusammenbauen könnte.... es sind hirngespinste

0

Du kannst egal was du machst nur mit annähernder Lichtgeschwindigkeit reisen, du würdest nur immer näher ran kommen, sie aber nie erreichen. Ansonsten denke ich dass sie irgendwann mit vielleicht einem Zehntel der Lichtgeschwindigkeit reisen können. Die Theorie des Warpantriebs erlaubt es einem übrigens mit Überlichtgeschwindigkeit zu reisen, man surft so zu sagen auf dem Raum wie ein Surfer auf der Welle, dies hat zu bedeuten dass du dich nicht im Raum bewegst sondern der Raum sich mit dir bewegt.
MfG RandomLogics

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RandomLogics
17.06.2016, 00:28

Zur Warptheorie: Du krümmst den Raum um auf ihm zu "rutschen". Stell dir vor du legst eine Münze auf ein Blatt Papier und hebst es auf der einen Seite an. Hier findest du mehr falls dich so etwas interessiert: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Warp-Antrieb

0

nein, siehe theorien von hawkind zum beispiel. selbst das licht verhält sich "unnormal" - von unseren verständnissen ausgehend. und das ist das, was sich am schnellsten bewegen kann. und der mensch ist keine photonenmasse, im gegenteil. die atome, aus denen ein mensch besteht, können sich einfach nicht so schnell fortbewegen bzw. fortbewegen lassen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

W wissen nicht, was die Zukunft bereit hält. Aber das Unmögliche kann möglich werden.😉 Die HOFFNUNG stirbt zuletzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das halte ich für unmöglich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Theoretisch schon, wie schon gesagt wurde, wir werden es nicht mehr erleben. Vielleicht gibt es die Menschheit auch gar nicht mehr so dass sie es einfach nicht 'rechtzeitig schaffen' aber theoretisch ist ALLES möglich.

Nur nicht so engstirnig denken ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SlowPhil
17.06.2016, 05:34

Hat mit Engstirnigkeit nichts zu tun. Genau c geht nicht, das ist kein technisches Problem. Es mag sich eine Hintertür auftun, sodass wir in der Lage sein könnten, dass Universum in abnehmbarer Zeit (auch Erdenzeit) zu bereisen, aber v=c bleibt unmöglich.

0

Nein, dies ist grundsätzlich unmöglich. Gescchwindigkeiten beliebig nahe der Lichtgeschwindigkeit sind auch heute schon möglich - z.B. in Teilchenbeschleunigern. Ob das auch mit großen Objekten möglich sein wird,  kann man heute noch nicht sagen, ist aber zumindest nicht grundsätzlich unmöglich. Konzepte, die Raumschiffe bis auf 10% der Lichtgeschwindigkeit beschleunigen existieren aber ebenfalls schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wunderdichnicht
17.06.2016, 00:20

du widersprichst dir. du sagst nein, aber du sagts auch, dass es grundsätzlich nicht unbmöglich ist. doch! es ist unmöglich, denn man müsste atome in photonen wandeln. und das geht nicht- und das wird nie gehen!

1