Frage von foxwoman, 86

Glaubt ihr an Übernatürliches und Paranormales?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo foxwoman,

Schau mal bitte hier:
Geister Paranormal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EddieWinkler, 17

Selbstverständlich existierten solche Dinge. Aber ob übernatürliches wirklich übernatürlich oder einfach nur noch nicht erforscht ist, bleibt abzuwarten.

(Dass zum Beispiel Voodoo funktioniert wurde schon oft bewiesen und sollte ohne Gegenbeweis deswegen nicht angezweifelt werden)

Antwort
von PhilipMisfit, 50

Ja tue ich, als ich 7 war und mal mit meiner Schwester das Ouija Board benutzt habe, hatten wir den Dämon Zozo erwischt. Auf dem Brett wird er die ganze Zeit zozozozozozo zeigen und dich heimsuchen usw. er war auch der Dämon im Film der Exorcist aber der Name wurde zu Pazuzu oder so geändert, auf jeden fall wussten wir beide nicht, unzwar wirklich gar nicht, wer oder was das war, erst nachdem wir das gegooglet haben haben waren wir verunsichert und seitdem fühle ich mich extremst beobachtet z.b wenn ich im Zimmer bei mir normal rumsitze usw. Also überzeugt davon bin ich auf jeden fall da bei uns schon merkwürdiger kram passiert ist.

Kommentar von Abahatchi ,

Das kommt davon, wenn kleine Kinder mit Streichhölzern spielen. Also, in Zukunft immer schön artig sein.

Kommentar von PhilipMisfit ,

Hab ich denn gesagt das ich es schlecht finde? ;) Das Leben wäre doch nicht lebenswert wenn mann nichts erlebt! :D 

Antwort
von DrBrainstorming, 38

Die Theorie sagt das selbst wenn es Geister gibt bzw Seelen die umher wandern, keine dir etwas schlimmes antun kann also keinen physischen schaden. :)

Kommentar von Abahatchi ,

Die Theorie sagt

Das ist eine These und keine Theorie. So viel Zeit musz sein.

Grusz Abahatchi

Kommentar von DrBrainstorming ,

Haha, ok. Dann halt eine These aus einer Theorie :')

Kommentar von Abahatchi ,

Es ist auch keine These aus einer Theorie, was Du geäuszert hat ist keine Theorie, sondern es ist eine These. Es ist eine thetische Aussage und kein Teil einer Theorie, auch wenn viele wollten, es wäre ein Theorie. Leider liegen manchmal Wusch und Wirklichkeit nicht beisammen.

Kommentar von DrBrainstorming ,

Es ist eine These aus einer parapsychologischen Theorie. So einfach, geäußert* schreibt man mit ß und nicht mit sz.

Kommentar von Abahatchi ,

Es ist eine These aus einer parapsychologischen Theorie.

Sollte es diese parapsychologische Theorie geben, was macht sie zur Theorie? Es ändert nichts daran, dasz das von Dir geschriebene bzw. zitiert eben eine These ist. Ob die von Dir nun ins Gespräch gebrachte "Theorie" eine ist, steht auf einem anderen Blatt Papier

So einfach, geäußert* schreibt man mit ß und nicht mit sz.

Die Handschriftform der alten Schreibweisen von s und z sahen eng geschrieben wie ein ß aus. Das ß ist nur die Kurzform von sz, die man, weil es im Deutschen häufig Wörter mit sz gibt, mal auf den Schreibmaschinentastaturen eingeführt hatte. Weil ich (vermutlich ist Dir nicht bekannt, wie alt ich bin) aber sz immer ausschreibe und es auch noch so lernte, bleibt es für mich bei sz und nicht ß. In meinem Leben gab es so viele Rechtschreibreformen, dasz ich gar nicht so oft hätte richtig umlernen können. Ich verbleibe bei meinem Richtig. 

Grusz Abahatchi

Kommentar von DrBrainstorming ,

Ok danke dir, tut mir leid wegen der Fehlkorrektur

Kommentar von Abahatchi ,

Halb so schlimm, Du konntest ja nicht damit rechen, dasz es mal anders war. Vor allem wenn man im Netz mit den unmöglichsten Auswüchsen der Rechtschreibung konfrontiert wird. Dann kann man durchaus denken, dasz jemand der Küḿel statt Kümmel schreibt, dies nicht auf Grund seines Alters tut, sondern weil er generell geistig etwas hinterm Deich ist.

Grusz Abahatchi

Antwort
von mik671, 51

Wenn du genauer vormulierst, was du meinst, kann man einfacher antworten. ;)

Kommentar von mrssalihi ,

Wenn du grammatikalisch richtig formulierst, kann man dich auch besser verstehen.;)

Antwort
von Franzi0706, 12

Auf jeden Fall. das es bisher noch nicht erforscht wurde heißt ja nicht gleich das es solche Dinge nicht geben könnte.

Antwort
von Meatwad, 32

Nein., selbstverständlich nicht. Weil es nicht die geringsten Anzeichen gibt, daß so etwas existiert.

Kommentar von Abahatchi ,

Weil es nicht die geringsten Anzeichen gibt, daß so etwas existiert.

Wieso, Märchen sind doch voll von Übernatürlichem und Paranormalem. 

;-)


Antwort
von Germandefence, 29

Ja aber hab keine angst davor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community