Frage von Sauperle, 85

Glaubt ihr an eure Selbstheilungskräfte? Oder habt ihr lieber für alles eine Pille, dann benötigt man auch keinen Wille und unterstützt die Pharmaindustrie.

Pillenschlucker gibt es immer, macht`s die Pharma bloß noch Schlimmer?

Früher konnte ein Mediziner mit etwas Fingerspitzengefühl so manchen Patienten etwas davon mit auf dem Weg geben. Heute ist dafür keine Zeit mehr vorhanden, da alles über Zahlen bei den Kassen abgerechnet wird und Gespräche führt man ja beim Friseur. Also ist der Arzt auf das Verrechnen der Zahlen angewiesen, nach dem Motto, wer schreibt der bleibt.

Wo bleibt aber der Patient? Das wurde irgendwie verpennt!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chriyovime, 33

Die Selbstheilungkräfte des Menschen sind unbestritten, wenig erforscht, doch durch Placebo-Effekte belegt.

Kommentar von Sauperle ,

Und vor allem der Nocebo-Effekt! Der kann uns auch völlig aus den Angeln heben.

Antwort
von kloogshizer, 17

An meine Selbstheilungskräfte muss ich nicht glauben, ich weiß dass ich die habe. Vertrauen wäre vielleicht ein besseres Wort als Glaube. Jeder hat die. Meistens wenn man eine Pille schluckt heilt man sich effektiv sowieso selbst, und die Pille unterstützt nur. 

Ich war zuletzt vor 2 Jahren beim Arzt, und davor waren es viele Jahre. Ich bin auch nie krank, wie sollte das funktionieren ohne Selbstheilungskräfte?

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit & Krankheit, 25

Hallo Sauperle,

ich habe sowohl bei mir selbst als auch bei Patienten immer wieder die positiven Auswirkungen der Selbstheilungskräfte erlebt.

Auch wenn das heutzutage oft als Placebo abgetan wird, was ist denn so schlimm an einer Placebo-Wirkung, die zumindest im Vergleich zu so manchem Medikament keine schädigenden Nebenwirkungen auf den Organismus hat.

Placebo heißt übersetzt: "ich werde gefallen" - hört sich doch gar nicht so negativ ;-)

Im Gegenteil, versuche aufgeschlossene Mediziner sogar die Wirkung von Placebos weiter zu erforschen und sie gezielt effektiv einzusetzen. Auch die Wirkung von heilsamen Worten ist inzwischen unumstritten.

Gerade z. B. in der Psychosomatik setzt man immer häufiger auf Placebos, mit gutem Grund.

Auch wenn ich einen Sturm der Entrüstung für diese Antwort ernte ;-) Placebos wirken und Selbstheilungskräfte auch!

Ja, Du hast Recht, das Abrechnungssytem ist eine Katastrophe und wie so vieles in unserem kranken Gesundheitssystem läßt es die Patienten im Stich.

LG

Kommentar von Sauperle ,

Der Krankenkasse letzter Wille, ist für das Gesundheitssystem die Pille

Kommentar von kloogshizer ,

Volle Zustimmung, außer vielleicht das mit der Entrüstung ;) Ich glaube nicht dass ein noch so verbohrter Wissenschaftsanbeter die Selbstheilungskräfte anzweifelt. Weiß doch jeder, wenn man eine Erkältung hat geht es wieder weg, ob man jetzt was nimmt, oder nicht. Wenn man sich das Bein bricht wächst es irgendwie wieder zusammen, ohne dass man was machen muss. Medizin schafft meistens nur günstige Umstände für die Selbstheilung (z.B. dass es korrekt wieder zusammenwächst). Und auch wenn es oft einfach ignoriert oder übergangen wird, so wissen doch alle, dass Psyche und Körper zusammenhängen, und dass physische Faktoren psychische Krankheiten beeinflussen und andersrum.

Kommentar von Buddhishi ,

Hi, stimme Dir natürlich zu, aber viele Arztpraxen sind heutzutage leider reduziert auf Wirtschaftsbetriebe, von der Pharmaindustrie ganz zu schweigen. 'Money makes the world go round'.

Antwort
von RoterKiwi, 33

Ja, ich glaube an Selbstheilungskräfte.

Als ich noch in der Schule war, wurde ich im Verlauf des Tages krank. Mir fing an schwindelig zu werden, mir war ständig kalt etc. die üblichen Verdächtigen.

Am Abend gings mir beschissen. Und als ich ins Bett bin, habe ich die ganze Zeit gedacht: "Ich darf nicht krank sein, ich darf nicht krank sein, morgen habe ich eine Arbeit in BWL und die ist wichtig. Ich darf nicht krank sein". Und als ich am nächsten Morgen aufgewacht bin, war mein ganzes Bettzeug nass, da ich alles auf einmal rausgeschwitzt hatte. Ich fühlte mich wie neu geboren.

Das ist mir allerdings nur ein einziges Mal passiert, aber ich denke schon, dass man in der Lage ist, sich selbst zu heilen. Positive Gedanken! Und Schokolade auch.

Antwort
von Steffile, 37

Dafuer haben wir ja heute die alternative Medizin, die ergaenzend sein kann. Und, ja, ich kann mich noch daran erinnern als der Hausarzt Hausbesuche machte...

Antwort
von Akka2323, 14

In Deutschland ist die Lebenserwartung noch nie so hoch gewesen wie jetzt, trotz angeblich schlechter Ärzte, zuviel Pillen und schlimmer Pharmazie, irgendetwas müssen die in der Summe doch alle richtig machen, sonst würden die Menschen nicht so alt.

Kommentar von Sauperle ,

Wenn ich deine Aussage mit einem Aktienkurs vergleiche, dann kommen mir da düstere Gedanken. Kaufen tut man die Aktien in der Erwartung das sie steigen und verwendet den letzten Verlauf des Kurses.

Kommentar von Akka2323 ,

Der Aktienkurs geht ständig rauf und runter, aber die Lebenserwartung ist seit ca. 50 Jahren kontinuierlich und ständig gestiegen.

Kommentar von Sauperle ,

Bei der VW Aktie war es ähnlich 

Antwort
von Schwoaze, 36

Ich suche bei Deiner Frage einen Zusammenhang mit dem Text danach... vergeblich.

Selbstheilungskräfte in Zusammenwirkung mit Placebos... aber ja, das kann allerhand bringen.

Kommentar von Sauperle ,

habe eine Erweiterung angestoßen

Kommentar von RoterKiwi ,

Gut, man denkt jedes Mal gleich, der Fragesteller meint es nicht ernst.

Kommentar von Schwoaze ,

RoterKiwi:  ... eher geht's mir darum, keine sinnvolle Antwort geben zu können.

Kommentar von Schwoaze ,

Es gibt leider sehr viele Dinge, bei denen Selbstheilungskräfte  nix helfen. Das ist wohl eine Alterserscheinung. Allerdings ist es verdammt schwer, Medikamente zu entwickeln, die besser wirken als Placebos. (aus einem Programm von Dr.Eckart v. Hirschhausen.)

Antwort
von eistee0305, 29

Also ich bin gläubige muslimin und der koran ist eine heilung 

Kommentar von Sauperle ,

Das denken die Männer in Saudi-Arabien beim Straßenverkehr auch. (da dürfen die Frauen kein Auto fahren)

Kommentar von eistee0305 ,

Das ist keine theorie, sowas nennt sich praxis liebes ;) Konvertier zum islam, lies den koran, bete und sieh mal dann wie befreit, glücklich und stressfrei du dich fühlen wirst 

Kommentar von Sauperle ,

du meinst, ohne Auto?

Kommentar von Schwoaze ,

Wennst einmal wirklich krank bist.... wirst Du nach moderner medizinischer Versorgung betteln!

Kommentar von eistee0305 ,

Ja ich hoffe nicht aber falls das das mal kommen sollte, ja oke therapie odersowas könnte ja helfen aber ich streite es ja nicht ab uch meine ja nur wie ich finde wie sich das gehört

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community